Sprachaufenthalte Griechenland

1

Ihre Auswahl treffen

2

Auswahlkriterien verfeinern

3

Ihren Sprachaufenthalt finden

Griechenland oder das Murren der Götter

Griechenland, die Wiege der westlichen Zivilisation, überrascht mit seinen Kontrasten. Die Erfinderin der Demokratie hat diese selbst erst 1974 endgültig eingeführt. Erst 1976 setzte sich Neugriechisch gegenüber dem veralteten und unbeliebten Kathaverousa durch und wurde zur offiziellen Amtssprache. Das Land hat immer noch Schwierigkeiten, sich im neuen gemeinsamen Europa zurechtzufinden, obwohl es im Kontinent in den alten Zeiten immer eine Vorreiterrolle ausgeübt hatte. Die Erinnerungen an die Kaiser Philip und Alexander erhalten die Träume des Hellenismus aufrecht. Eine glanzvolle Vergangenheit und eine Zukunft voller Veränderungen prallen aufeinander. In dem Staat, das dem Abendland ein so gewaltiges Erbe hinterlassen hat, ist die metaphysische Frage der Philosophen Parmenides und Heraklit, die Frage des Seins und des Werdens, noch immer gegenwärtig. Aber gerade diese Kluft, macht das Land so schön und so menschlich. Der Fussball-Europameister empfängt den Reisenden auf traumhaften Inseln. Selbstbewusste und gutmütige Menschen, die ihre Kinder glücklich machen wollen. Nach den Göttern Ares und Athena scheint heute vor allem Dionysos, der Gott des Weines, das Land zu bewegen. Rauschende Feste und gemütliche Abende mit der Stimmung des Meeres und des Ozeans. Das Murren der Götter ist in Griechenland auch heute noch zu hören und der Mythos der Nymphen lebt weiter. Zurück zum Intro...

Athen

Athen

Im Antiquitäten- und Trödlerviertel Monastiraki oder in Kolonaki sind Ihren Einkäufen keine Grenzen gesetzt. Im ältesten Viertel Plaka ...

Sprachreise Athen

Thessaloniki

Thessaloniki

Sie liegt im Herzen von Mazedonien und im Norden Griechenlands und verdankt ihren Namen der Tochter von König ...

Sprachreise Thessaloniki
1

Ihre Auswahl treffen

2

Auswahlkriterien verfeinern

3

Ihren Sprachaufenthalt finden

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape