Ab 300.- EUR
ungefähr 339.- CHF
Kostenloses Preisangebot Anmeldung

Stärken

  • Schöne Universitätsstadt in einer grossartigen Region
  • Zentral gelegen zwischen Paris, Genf und der Côte d’Azur
  • Schule mit idealer Lage auf der Halbinsel von Lyon, im Stadtzentrum
  • Familiäre und professionelle Atmosphäre

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Examen
DELF (DELF/DALF)
Größe der Schule
S
Unterkunft
Gastfamilie, Hotel, Wohngemeinschaft
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
16 Jahre
Durchschnittsalter
25 Jahre
Nationalität der Studenten
Schweiz, Italien, Deutschland, usw..
Kommentare
302 authentische Bewertungen

Sie lernen Französisch im Stadtzentrum von Lyon, auf der Halbinsel, wo sich das kulturelle und festliche Leben der Stadt abspielt. Unsere Partnerschule liegt in einem schönen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Sie umfasst 7 grosse und helle Unterrichtszimmer, eine Cafeteria und WLAN, damit Sie Zugang zu Ihren E-Mails haben und gratis im Internet surfen können. Das Multimediazentrum steht zu Ihrer Verfügung, Sie können dort auf eigene Faust arbeiten. Profitieren Sie nach dem Unterricht auf der nahe liegenden Place Bellecour von der jugendlichen und festlichen Atmosphäre in den zahlreichen Cafés und Restaurants des Viertels, dem von den Studenten in Lyon bevorzugten Treffpunkt.

Weiterlesen
gallery
Video der Schule
Aed1X6aseHo

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

45.761818
45.761890

Nationalität der Studenten

Nachhaltige Entwicklung

Instrument zur Selbstbeurteilung SVU

Tragfähiges Management und nachhaltiger Betrieb
Bildung
Gemeinschaft
Detaillierte Informationen
Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Zugang zum Studiencenter
  • Rapport und Kursabschlusszertifikat
  • Aktivitätenprogramm

Bestpreisgarantie

ESL garantiert Ihnen die besten auf dem Schweizer Markt angebotenen Preise! Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 300.-
(ungefähr CHF 342.-)
Lektionen
20 à 45 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:25 (25 Minuten pause) (evtl. nachmittags)

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
300
515
465
2
525
955
855
3
750
1395
1245
4
935
1795
1595
6
1365
2655
2355
8
1635
3355
2955
12
2295
4875
4275
16
3035
6475
5675
24
4395
9555
8355
Zusätzliche Woche (24+)
180
395
345
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
08.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 28.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 08.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Intensivkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 355.-
(ungefähr CHF 404.-)
Lektionen
25 à 45 Minuten
(20 allgemein + 5 Mündliche Kommunikation)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:25 (25 Minuten pause) + 13:20-14:05 (evtl. nachmittags)

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
355
570
520
2
635
1065
965
3
915
1560
1410
4
1155
2015
1815
6
1695
2985
2685
8
2075
3795
3395
12
2955
5535
4935
16
3915
7355
6555
24
5715
10875
9675
Zusätzliche Woche (24+)
235
450
400
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
08.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 28.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 08.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Premiumkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 415.-
(ungefähr CHF 473.-)
Lektionen
30 à 45 Minuten
(20 allgemein + 5 Mündliche Kommunikation + 5 Schriftliche Mitteilung Minigruppe)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
(6 in Minigruppe)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:25 (25 Minuten pause) + 13:20-14:55 (evtl. nachmittags)

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Sie wollen besonders schnelle Lernfortschritte machen? Dann besuchen Sie neben Ihrem Intensivkurs noch 5 zusätzliche Unterrichtstunden in der Minigruppe (max. 6 Studenten). Hier können Sie z. B. Ihre schriftlichen Kompetenzen im Französischen anhand von Übungen zur Texterstellung verbessern. Dieses Programm ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und die ideale Wahl, um in kürzester Zeit nachhaltige Lernergebnisse zu erzielen!

Anfängerstufe: mindestens 2 Wochen
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
415
630
580
2
755
1185
1085
3
1095
1740
1590
4
1395
2255
2055
6
2055
3345
3045
8
2555
4275
3875
12
3675
6255
5655
16
4875
8315
7515
24
7155
12315
11115
Zusätzliche Woche (24+)
295
510
460
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
08.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 28.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 08.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Kombikurs 20 + 5

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 705.-
(ungefähr CHF 803.-)
Lektionen
25 à 45 Minuten
(20 allgemein + 5 privat)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:25 (25 Minuten pause) + Privatlektionen nach Absprache

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Sie wollen besonders schnelle Lernfortschritte machen? Dann besuchen Sie neben Ihrem Intensivkurs noch 5 zusätzliche Unterrichtstunden in der Minigruppe (max. 6 Studenten). Hier können Sie z. B. Ihre schriftlichen Kompetenzen im Französischen anhand von Übungen zur Texterstellung verbessern. Dieses Programm ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und die ideale Wahl, um in kürzester Zeit nachhaltige Lernergebnisse zu erzielen!

Anfängerstufe: mindestens 2 Wochen
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
705
920
870
2
1315
1745
1645
3
1935
2580
2430
4
2515
3375
3175
8
4795
6515
6115
12
7035
9615
9015
Zusätzliche Woche (12+)
580
795
745
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
08.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 28.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 08.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Kombikurs 20 + 10

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 1090.-
(ungefähr CHF 1242.-)
Lektionen
30 à 45 Minuten
(20 allgemein + 10 privat)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:25 (25 Minuten pause) + Privatlektionen nach Absprache

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Sie wollen besonders schnelle Lernfortschritte machen? Dann besuchen Sie neben Ihrem Intensivkurs noch 5 zusätzliche Unterrichtstunden in der Minigruppe (max. 6 Studenten). Hier können Sie z. B. Ihre schriftlichen Kompetenzen im Französischen anhand von Übungen zur Texterstellung verbessern. Dieses Programm ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und die ideale Wahl, um in kürzester Zeit nachhaltige Lernergebnisse zu erzielen!

Anfängerstufe: mindestens 2 Wochen
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
1090
1305
1255
2
2105
2535
2435
3
3120
3765
3615
4
4095
4955
4755
8
7955
9675
9275
12
11775
14355
13755
Zusätzliche Woche (12+)
975
1190
1140
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
08.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 28.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 08.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

DELF/DALF Vorbereitungskurs (DELF B1/B2 DALF C1)

Mittelstufe bis Fortgeschrittene, 4 Woche(n)
4 Woche(n) - Ab EUR 1380.-
(ungefähr CHF 1572.-)
Lektionen
30 à 45 Minuten
(20 allgemein + 10 DELF/DALF)
Kursdauer
4 Woche(n)
Stufen
Mittelstufe bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 6 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:25 + 13:20-14:55 (25 Minuten pause) + 13:20-14:50 (evtl. nachmittags)

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Sie wollen besonders schnelle Lernfortschritte machen? Dann besuchen Sie neben Ihrem Intensivkurs noch 5 zusätzliche Unterrichtstunden in der Minigruppe (max. 6 Studenten). Hier können Sie z. B. Ihre schriftlichen Kompetenzen im Französischen anhand von Übungen zur Texterstellung verbessern. Dieses Programm ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und die ideale Wahl, um in kürzester Zeit nachhaltige Lernergebnisse zu erzielen!

Anfängerstufe: mindestens 2 Wochen
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
4
1380
2240
2040
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten 4 Wo.
22.01 / 19.02 / 23.04 / 22.05 / 25.06 / 30.07 / 24.09 / 19.11.2018
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Privatunterricht (10) (in der Schule oder Online)

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 865.-
(ungefähr CHF 985.-)
Lektionen
10 à 45 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 1 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
zu definieren
Juli/August: auf Anfrage
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
865
1080
1030
2
1655
2085
1985
3
2445
3090
2940
4
3235
4095
3895
Zusätzliche Woche (4+)
790
1005
955
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Privatunterricht (15) (in der Schule oder Online)

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 1260.-
(ungefähr CHF 1435.-)
Lektionen
15 à 45 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 1 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
zu definieren
Juli/August: auf Anfrage
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
1260
1475
1425
2
2445
2875
2775
3
3630
4275
4125
4
4815
5675
5475
Zusätzliche Woche (4+)
1185
1400
1350
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Privatunterricht (20) (in der Schule oder Online)

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 1655.-
(ungefähr CHF 1885.-)
Lektionen
20 à 45 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 1 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
zu definieren
Juli/August: auf Anfrage
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Zweibettzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Zweibettzimmer, ohne Verpflegung
1
1655
1870
1820
2
3235
3665
3565
3
4815
5460
5310
4
6395
7255
7055
Zusätzliche Woche (4+)
1580
1795
1745
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.16   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 10.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 06.01.2018
23.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (pro Lektion) 85 EUR
Online-Kurs (pro Lektion) 85 EUR
Privatunterricht (pro Lektion) (22.10.2017-27.01.2018 + 21.10.2018-26.01.2019) 77 EUR
Online-Kurs (pro Lektion 22.10.2017-27.01.2018 + 21.10.2018-26.01.2019) 77 EUR
Prüfungsgebühr (DELF B1) 118 EUR
Prüfungsgebühr (DELF B2: www.ilcf.net ) 122 EUR
Prüfungsgebühr (DALF C1: www.ilcf.net ) 145 EUR
Prüfungsgebühr (Bearbeitungsgebühren) 15 EUR
Kaution Wohnung (vor Ort zu bezahlen)
Am Ende des Aufenthalts werden von der Kaution 30 EUR für Reinigungskosten abgezogen
150 EUR
Kaution Wohnheim (vor Ort zu bezahlen)
Am Ende des Aufenthalts werden von der Kaution 70 EUR für Reinigungskosten abgezogen
450 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie, Halbpension (Doppelzimmer) 40 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie, Halbpension (Einzelzimmer) 45 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie, Frühstück (Doppelzimmer) 30 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie, Frühstück (Einzelzimmer) 35 EUR
Zusatznacht in der Wohngemeinschaft (Doppelzimmer) 30 EUR
Zusatznacht in der Wohngemeinschaft (Einzelzimmer) 40 EUR
Zusatznacht (Hotel **) 50 EUR
Zusatznacht (Hotel ***) 90 EUR
Flughafentransfer (bei Anreise) (Lyon - Saint-Exupéry) 110 EUR
Taxe touriste (Hotel Residence ** and *** - vor Ort zu bezahlen)
(EUR 1.10/Tag)
8 EUR

Rabatt Nebensaison (22.10.2017 - 27.01.2018 + 21.10.2018 - 26.01.2019): -10 % auf die Preise für Kurs und Unterkunft

Andere Unterkünfte

Gastfamilie, Zweibettzimmer, Frühstück
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Gastfamilie, Einzelzimmer, Frühstück
Hotel, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (Hotel Residence **)
Hotel, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (Hotel Residence ***)
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.3/5
Allgemeine Note

94% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

302 Studenten haben diese Schule bewertet

18 Jahre - Schweiz
/ 5
5 Wochen, Juli – August 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, da ich viel in der Schule gelernt habe. Ich habe im mündlichen Sprechen recht viel Fortschritt gemacht und im Schreiben ebenso. »
21 Jahre - Italien
/ 5
4 Wochen, Juli – August 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« I progressi sono stati notevoli, considerando che sono riuscita ad acquisire il livello C1. Ho potuto ampliare il mio vocabolario ed adeguarlo ad un registro più alto. Sono partita con un livello B2.2, non avevo problemi a parlare la lingua, ma l'immersione nella lingua francese c'è stata al 100% e ciò mi ha dato più scioltezza e fluidità nel parlarla. »
17 Jahre - Schweiz
/ 5
4 Wochen, Juli – August 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (3.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
23 Jahre - Schweiz
/ 5
Ich hatte eine super Zeit in Lyon, würde ich jedem weiterempfehlen ;D Meine Klasse war gut gemischt, andere Klassen weniger, aber da hatte die Schule gar keinen wirklichen Spielraum, aufgrund der unterschiedlichen Sprachniveaus, die die Schüler nun einmal mitbringen. Die Ausweichung auf die französische Schule und die Verlegung mancher Kurse in den Nachmittag finde ich eher problematisch, vor allem da ich auf diese Möglichkeit nicht hingewiesen wurde. Es gab erstaunlich viele Studierende von Südamerika, das war wirklich cool ;D Meine Lehrerin für den Standardkurs war sehr engagiert und motiviert, sie war wirklich super! Für meinen Intensivkurs hatte ich in den letzten 2 Wochen jeweils eine andere Lehrerin, die fand ich etwas weniger gut, das Programm war weniger abwechslungsreich und unterhaltsam leider. Die Aktivitäten waren nicht sehr spannend oder einladend, aber das hat auch keine Rolle gespielt, da wir Studenten uns ausserhalb der Schule selber organisiert und viel unternommen haben ;D
4 Wochen, Juni – Juli 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (2.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Natürlich habe ich während meines Monats in Lyon dazugelernt. Wie viel jeder lernt, liegt zu einem sehr grossen Teil in der eigenen Hand. Ich habe die Nachmittage hauptsächlich dazu genutzt, die Stadt zu erkunden oder mit meinen neuen Freunden von der Schule etwas zu unternehmen, was natürlich auch dazu gehört. Ich hätte sicher etwas mehr lernen können, aber ich finde, etwas Spass gehört auch dazu. Ich bin sehr zufrieden mit der gesamten Erfahrung und denke, dass ich die Balance zwischen Lernen und Spass haben gut gefunden habe. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Die zentrale Lage, die Grösse, sie ist klein aber fein ;D Die Prozente, die wir mit der Studentenkarte in der Boulangerie bekamen ^^ Das Team war wirklich sehr nett und lustig ;D »
Nützliche Tipps
« Essen in einem Bouchon (typisch lyonerisch), oder in der Brasserie Georges (sehr traditionsgebunden) und die Bar Bieristan in Villeurbanne, das Musée gallo-romaine hat mir als angehende Archäologin natürlich auch sehr gefallen, und natürlich die Märkte Croix-Rousse, Vieux-Lyon, Ufer der Saone) ;D »
23 Jahre - Schweiz
/ 5
Für das Preis-Leistungsverhältnis erwarte ich auch richtige Schulbücher und nicht ständig diese einzelnen Blätter, die wir tagtäglich bekommen haben. Das erschwert das nachschlagen und repetieren der einzelnen Themen enorm. Wie oben erwähnt, Lehrbücher wären wirklich von Vorteil. Etwas mehr sportlichere Aktivitäten hätte ich bevorzugt. Sehr Kino und Museums lastig gewesen.
23 Wochen, Januar – Juni 2018
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
19 Jahre - Schweiz
/ 5
9 Wochen, April – Juni 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
22 Jahre - Italien
/ 5
8 Wochen, Februar – März 2018
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (3.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (2.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
35 Jahre - Schweiz
/ 5
Ich habe einen Kombi-Kurs besucht: Standardkurs mit Privatlektionen. Es war eine wunderbare Kombination - im Standardkurs habe ich Kontakt mit anderen Studenten gehabt und konnte bei den Gruppendiskussionen meinen sprachlichen Ausdruck verbessern. In den Privatlektionen konnte ich mich auf meine Schwachpunkte und meine beruflichen Interessen konzentrieren: technischer Wortschatz, Business-Wortschatz (E-Mail, Sitzungen) und mündliche Argumentation. In der Gruppe B2 sind mehrheitlich Studenten die sich für die Sprache interessieren und ein Ziel haben. Sie waren alle motiviert und engagiert. Die Lehrkräfte haben dieses Interesse erkannt und gefördert. Schönes Studio mit eigenem Bad und eine kleine Küche (2 elektrische Platten, Mikrowellen-Herd und Kühlschrank). Einfach möbliert und angenehm gestaltet, genügend um eine ruhige Ecke für das Lernen und das selbständige Kochen zu ermöglichen, ohne den Termindruck von einer Gastfamilie oder vom Teilen der Küche und Bad mit anderen Studenten - ideal für ein paar ruhige Stunden am Ende des Tages... Coole Freizeitaktivitäten wie Bowling, Pétanque oder einfach Zusammensein in einem Restaurant oder einer "péniche".
4 Wochen, Mai – Juni 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.7 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Die Trumpfkarten der Schule
« Lage und Lehrkräfte. Lyon ist eine wunderbare Stadt mit vielen Ausflugsmöglichkeiten - von Museen bis zum Schwimmbad. Das Lehrpersonal bei Alpadia ist sehr motiviert und hilfsbereit - sie interessieren sich für die Studenten und ihre Ziele. »
Nützliche Tipps
« Die Altstadt mit den typischen Häusern und Läden und die Fourvière, die vielen Leckeren Bäckereien und Konfiserien, die Opèra, die Traboules und die gemalten Wänden, die Quais (Rhône und Saône)... Für die Museenbegeisterten: Musée des Beaux-Arts, Centre d'histoire de la Résistance et de la Déportation (CHRD), Musée de miniatures,.. Und die vielen kleinen und grossen Kirchen, die überall verteilt sind: St. Bonaventure, St. Nizier, St. Martin-d'Ainay, St. Paul, St. Vincent... »
18 Jahre - Vereinigtes Königreich
/ 5
The most lovely people I've ever met and so hospitable.
1 Woche, Mai – Juni 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Very much, my host family and teaching as well as the city allowed me to immerse myself in the language in a way that I've never been able to do before, even when in France. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Beautiful classroomsFriendly and communal atmosphereGreat trips that allowed you to practice french moreGreat support from the staff »
20 Jahre - Schweiz
/ 5
8 Wochen, März – Mai 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja definitiv, ich konnte mein Französisch wieder auffrischen und mich dank dem Prüfungsvorbereitungskurs optimal auf mein Examen vorbereiten. »
Die Trumpfkarten der Schule
« - Familiärer Umgang- kleine Klassen »

Reiseberichte

Manuel Belmar Rosas
Manuel Belmar Rosas
Alpadia, Lyon
Dauer: 5 Wochen

In diesem Sommer bei Alpadia Französisch zu lernen war eine fantastische Erfahrung. Das Ambiente ist grossartig und die Gruppen haben die perfekte Grösse (ungefähr 8 Teilnehmer). Das Programm ist gut strukturiert und ermöglicht es Ihnen, Fortschritte nach eigenem Rhythmus zu machen. Ausserdem liegt die Schule im Zentrum von Lyon, und das ist eine wirklich angenehme Stadt: viel Spass und eine Menge Dinge zu tun!

Kurz gesagt: man lernt und hat Spass dabei. Das Land kennenzulernen, das eine Grenze zu Meinem hat und trotzdem so verschieden ist, war eine fantastische Erfahrung. Ich empfehle den Aufenthalt bei einer Gastfamilie, das ist die perfekte Ergänzung zu den Sprachkursen und bietet ein komplettes Bild der französischen Kultur.

Weiterlesen
Eva Castañares Franco
Eva Castañares Franco
Alpadia, Lyon
Kursdauer: 3 Wochen

Der Aufenthalt in der französischen Stadt Lyon war für mich eine unvergessliche Erfahrung. Es war meine erste Reise alleine, aber ich fühlte mich sehr wohl, da mir die Menschen vor Ort sehr halfen und ich mich so schnell angewöhnte. Die Schule war klein, aber mit allem Nötigen ausgestattet. Die Lehrkräfte waren wie Freunde, liebenswürdig und unterhaltsam und waren immer da, wenn wir Hilfe oder Ratschläge brauchten. Die Schule befand sich im Herzen der Stadt und wurde von allen Verkehrsmitteln gut bedient. Es ist eine sehr schöne Stadt. Sie wird von zwei Flüssen durchquert, die ihr eine wunderschöne Atmosphäre verleihen. Noch attraktiver ist die Stadt in der Nacht, wenn die beiden Flüsse beleuchtet werden. Die Stadt ist sehr jugendlich, sie ist nicht gross, aber wird sehr gut von den öffentlichen Verkehrsmitteln bedient. So kann man jeden Winkel der Stadt geniessen vor allem die Altstadt, das „vieux Lyon“. Ich empfehle dieses Reiseziel allen weiter. Ich hatte grossen Spass und wollte am Schluss nicht mehr nach Hause reisen. Ich hoffe, dass es dort jeder so geniesst wie ich!

Weiterlesen
Laia López
Laia López
Alpadia, Lyon
Dauer: 1 Woche

Ich liebe Wein und Lyon ist die perfekte Stadt, wenn man Wein und auch Käse liebt. Es ist einfach, sich in der Stadt fortzubewegen und ich musste die öffentlichen Verkehrsmittel nur ein paarmal benutzen. Alles in allem ging die Zeit viel zu schnell vorbei – doch zu Ende der Woche konnte ich Französisch! Das war eine wirklich grossartige Erfahrung, die ich möglichst schnell wiederholen möchte.

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachaufenthalt gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Bei einer Gastfamilie lernt man den Lebensstil und die Sitten der Einheimischen sowie die kulinarischen Gepflogenheiten sehr gut kennen und macht eine bereichernde Erfahrung. Die Familien werden von unserer Partnerschule mit Sorgfalt ausgewählt. Sie wohnen ungefähr 10 bis 40 Minuten von der Schule entfernt in einem Einzel- oder Zweibettzimmer mit Frühstück oder Halbpension.

Wohngemeinschaft Le Loft
Unsere Partnerschule bietet auch die Unterkunft in einer Wohngemeinschaft im Loft-Stil an. Das grosse, geräumige Loft liegt 5 Minuten vom Hauptbahnhof Part-Dieu entfernt auf der letzten Etage eines kleinen Gebäudes. Es umfasst vier Zweibettzimmer sowie drei Badezimmer; die Küche im Zwischengeschoss ist mit einem riesigen Wohnzimmer verbunden. Das Loft ist ausserdem mit WLAN und einer Waschmaschine ausgestattet. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln benötigen Sie 10 und zu Fuss etwa 20 Minuten bis zur Schule und ins Stadtzentrum des Vieux-Lyon.

Klicken Sie hier für eine ausführliche Beschreibung des Wohnheims

Wohnheim (Mindestaufenthalt 1 Monat)
In einem ruhigen Viertel im Stadtzentrum von Lyon, neben einer Tram-Haltestelle und einem Supermarkt und in der Nähe des Bahnhofs Perrache bietet dieses Wohnheim die Unterkunft in einem Einzelzimmer mit Badezimmer. Sie nutzen die Küche zum Zubereiten Ihrer Mahlzeiten oder verkosten französische Spezialitäten in einem der Restaurants in der Umgebung. Die Gemeinschaftsbereiche werden alle 2 Wochen gereinigt, WLAN ist gratis und die Bettwäsche (aber nicht die Badetücher) werden bereitgestellt. Zum Kurszentrum benötigen Sie 25 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Hotel-Wohnheime (2 und 3 Sterne)
Die Unterkunft in einem der vom Kurszentrum angebotenen Hotel-Wohnheime bedeutet für Sie vollkommene Unabhängigkeit. Sie belegen ein Einzelzimmer mit Badezimmer und Fernseher. Darüber hinaus können Sie hier auch WLAN und eine Waschküche nutzen. Bettwäsche und Badetücher werden bereitgestellt. Zur Sprachschule brauchen Sie 10-25 Gehminuten. Leben Sie „à la lyonnaise“ in einer Stadt, in der es an Geschäften, Restaurants und kulturellen Attraktionen nicht mangelt!

Studentenwohnungt "Le Loft"

Allgemeine Informationen

Liegt im Herzen des Geschäftsviertels von Lyon la Part-Dieu, dem wichtigen Transport- und Businesszentrum der Stadt.

Entfernung zur Schule

Reisezeit von Tür zu Tür:
20 Minuten
Verkehrsmittel:
20 Minuten zu Fuss oder mit dem Bus
Durchschnittlicher Preis für öffentliche Verkehrsmittel:
Wochenabo: 18.90 € Monatsabo: 30.20€ (für Studenten unter 28) / 61.90€ (+28)
Laufweite zur nächsten Haltestelle öffentlicher Verkehrsmittel:
3 Minuten

Laufweite

Supermarkt:
10 Minuten
Kaffees:
3 Minuten
Restaurants:
3 Minuten
Geschäfte:
5 Minuten
Apotheke:
2 Minuten

Verfügbarkeit

Ganzjährig
Mindestalter : 18+

An- und Abreise

Check-in / Check-out
Sonntag von 14:00
Samstag bis 14:00
Flexible Check In / Check out Zeiten
Eingangskarte (Gebäude) Nein
Schlüssel (Gebäude) Ja
Code (Gebäude) Ja
Personal rund um die Uhr verfügbar Nein
Kaution
150 EUR bar vor Ort zu bezahlen
Ja

Verpflegung

Nutzung der Küche Ja
Verpflegung Nein

Ausstattung

Rezeption Nein
Raucherbereich Nein
Cafeteria Nein
Gemeinschaftsküche Ja
Backofen Ja
Mikrowelle Ja
Besteck verfügbar Ja
Verkaufsautomaten Nein
Waschküche Ja
Gemeinschaftsbereich/Lounge Ja
WLAN-Zugang Ja
Internetzugang über Kabel Nein
TV im Gemeinschaftsraum Ja
DVD im Gemeinschaftsraum Ja
Balkon/Terrasse Nein
Garten Nein
Grillbereich Nein
Mit Rollstuhl zugänglich Nein
Parkplatz Nein
Fahrradstellplatz Nein
Schwimmbad Nein
Fitnessraum Nein

Zimmertypen und Ausstattung

Einzelzimmer
4 Zimmer
min.: 15 m2/ max.: 0 m2
Ja
Doppelzimmer
4 Zimmer
min.: 15 m2/ max.: 0 m2
4 Zimmer verfügbar als Doppel- oder Einzelzimmer
Ja
Klimaanlage Nein
Heizung Ja
Raucher Nein
Bettdecke und Kissen vorhanden Ja
Bettwäsche vorhanden Ja
Badetücher vorhanden Nein
Toilettenpapier Nein
Eigenes WC Nein
Eigene Dusche
auf Anfrage
Ja
Waschbecken Nein
Gemeinsame Toiletten Ja
Gemeinsame Duschen Ja
Reinigung
2x/Wo.
Ja
Schreibtisch Ja
Kleiderschrank Ja
Kochmöglichkeit Nein
Mikrowelle Nein
TV Nein
WLAN-Zugang Ja
Internetzugang über Kabel Nein
Fussboden
Fliesen
Ja
Balkon Nein
Schliessfach Nein
Zimmerschlüssel vorhanden Nein

Langeweile ist in Lyon unmöglich! Boutiquen, Kinos, Ausstellungen, Konzerte, Sportzentren, Bars, Restaurants, Diskotheken... mit Freunden auszugehen, sich mit ihnen zu treffen oder zu feiern ist leicht gemacht. Wer sich gerne zwischen alten Mauern herumtreibt findet sein Glück bei der zweitausend Jahre alten Geschichte von Lugdunum; Gastronomieliebhaber haben die Qual der Wahl zwischen den unzähligen Restaurants der Stadt. Es lohnt sich auch, für einen Wanderausflug, eine Fahrradtour oder für die Verkostung des vorjährigen Beaujolais-Weins ins Lyoner Hinterland zu fahren. Aufgrund der Nähe zum Mittelmeer, zu Paris und Genf ist Lyon ein beliebtes Reiseziel zum Französisch lernen - und von seiner Schönheit, seiner Kultur und seinem Sinn fürs Feiern werden Sie auf alle Fälle begeistert sein.

Sie können uns vertrauen

ESL - British Study Centres
ESL – Sprachaufenthalte garantiert Ihnen die besten Preise auf dem Schweizer Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

Warum ESL?

  • Zur besten Agentur gewählt

    Zur besten Agentur gewählt

    ESL wurde bei den ST Star Awards 5 Mal zur Besten Agentur Europas gekürt und ist Gewinner des Lifetime Awards.

  • Bestpreisgarantie

    Bestpreisgarantie

    Sollten Sie bei einer anderen Agentur das gleiche Angebot zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz.

  • Kostenloser Service

    Kostenloser Service

    Geniessen Sie unseren persönlichen und kostenlosen Service. 97 % unserer Kunden würden uns ihren Angehörigen weiterempfehlen.