Unsere Partner, UNICEF: Lehrer für Malawi
Unsere Partner

UNICEF: Lehrer für Malawi

UNICEF: Lehrer für Malawi

ESL – Sprachaufenthalte unterstützt die UNICEF bei einem Projekt zum Bau von Zentren für pädagogische Ausbildungen in Malawi. Auch Sie können mithelfen!

Malawi

Der kleine Staat Malawi liegt zwischen Mozambique, Tansania und Sambia und ist eines der ärmsten Länder der Welt. 74 Prozent der Bevölkerung Malawis müssen mit weniger als 1,15 Franken pro Tag auskommen. Die Lebenserwartung beträgt nur einmal 54 Jahre und jedes Jahr sterben mehr als 64'000 Kinder bevor sie fünf Jahre alt werden.

In einem jungen Land wie Malawi nimmt die Ausbildung in der Entwicklung des Staats eine Schlüsselrolle ein. Denn Malawi braucht gut ausgebildete Leute, die der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Landes Aufschwung verleihen können.

Die Regierung Malawis ist sich dessen bewusst geworden und hat die Ausbildung als Priorität definiert. Seit 1994 ist die Primarschule gratis, was eine bedeutende Steigerung der Zahl der eingeschulten Kinder zur Folge hatte. Doch diese positive Entwicklung bringt auch Probleme mit sich: das Land braucht 30'000 zusätzliche Lehrer, damit all diesen Kindern eine Ausbildung von guter Qualität geboten werden kann. 

Das Projekt „Lehrer für Malawi“

In enger Zusammenarbeit mit der Regierung, Partnerorganisationen und Nicht-Regierungsorganisationen unterstützt die UNICEF ein Programm, das die Ausbildung von Lehrkräften anstrebt. Die UNICEF finanziert den Bau von pädagogischen Zentren in den ländlichen Regionen Malawis.

Jedes dieser Ausbildungszentren kann 540 Studenten aufnehmen; jedes bereitet jährlich 270 Lehrkräfte auf ihre zukünftigen pädagogischen und gemeinschaftlichen Aktivitäten vor. Für zahlreiche ländliche Regionen ist dies ein erster wichtiger Schritt zu einer besseren Qualität der Ausbildung, zu kleineren Klassen und zu einer neuen Generation, die ein besseres Bildungswesen nutzen kann.  

Unsere Unterstützung

ESL verpflichtet sich gegenüber den lokalen Gemeinschaften und der Gesellschaft. Diese Verpflichtung drückt sich namentlich durch die Entwicklung von Partnerschaften mit Vereinigungen und NGO aus, welche die Integration der Bürger, die Ausbildung, die Unterstützung von in Schwierigkeiten geratenen Personen und die nachhaltige Entwicklung fördern.

Wir verpflichten uns daher mit Stolz und Begeisterung an der Seite der UNICEF für die Unterstützung des Projekts „Lehrer für Malawi“, das den Zugang zur Ausbildung in einer der ärmsten Regionen der Welt fördert.

Konkret engagieren wir uns für die Bekanntmachung dieses Projekts und zur Teilnahme an der Kampagne zur Sammlung von Spendengeldern. Wir bieten zum Beispiel den Kunden bei jeder Einschreibung für einen Sprachaufenthalt an, zusätzlich zu ihrer Rechnung einen beliebigen Betrag zugunsten der UNICEF Kampagne aufzurechnen. Das Projekt wird auch in den meisten unserer Kommunikationskanäle (Internetseiten, soziale Netzwerke, usw.) gefördert. Und schliesslich mobilisieren sich auch unsere Mitarbeiter, indem sie verschiedene Veranstaltungen organisieren, um den Betrag der gesammelten Gelder zu erhöhen.  

Möchten auch Sie das Projekt „Lehrer für Malawi“ unterstützen?

Sie können Ihre Spende online auf der Website der UNICEF abgeben, klicken Sie hier. 
© Datenstruktur UNICEF Schweiz; UNICEF/MLWB2010-112/Noorani; ESL Education SA / 2012