Auslandsjahr: Sprache PLUS Sport

Wenn man eine Ergänzung zur Förderung des Lernens einer Sprache wählen müsste wäre Sport zweifellos die beste Option! Nach einem morgendlichen Sprachkurs gibt es nicht Stimulierenderes – oder Entspannenderes, je nachdem – als körperliche Betätigung im Freien. Aktiv werden, rennen, schwimmen, gleiten, rollen... der Sport ist ein bewährtes Mittel zum Stosslüften seiner Neuronen und zur Neuorientierung auf seine körperlichen Fähigkeiten!

Eine sportliche Aktivität ist ebenfalls ein Integrationsfaktor. Das ist sogar einer ihrer wichtigsten Trümpfe: beim Sport treiben wird man Eins mit der Landschaft, man wächst mit der Natur zusammen und erlebt den jeweiligen Augenblick intensiv – und man taucht unter einem anderen Blickwinkel in in die Sprachreise ein. Mehr noch: man trifft auf einheimische Sportler oder oftmals auch andere Studenten. Das ist dann die ideale Gelegenheit, sich ganz natürlich in der Landessprache zu verständigen und gemeinsam erlebte Momente mit körperlichem Einsatz zu geniessen.

Bei ESL gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Sport mit dem Erlernen einer Fremdsprache im Ausland zu verbinden. Hier zeigen wir Ihnen unter den vielen Sprachaufenthalten PLUS Sport einige interessante Formeln auf:  
ESL - Sprache PLUS Sport

Sprache PLUS Tauchen:

Erforschen Sie die Unterwasser-Schätze in Gold Coast (Australien) – stilles Entzücken garantiert! Nach Ihren Sprachkursen entdecken Sie die Welt des Schweigens...

Sprache PLUS Tennis:

Ob leidenschaftlicher Spieler oder regelmässiger Zuschauer von spannenden Matches - Tennis fasziniert sowohl auf dem Platz wie auf den Tribünen. Üben Sie diesen Sport als Ergänzung zu Ihren Englischkursen an der Gold Coast (Australien) aus oder geniessen Sie Tennis auf höchstem Niveau und das unbeschreibliche Ambiente der Grand Chelem Turniere beim Verfolgen von hochstehenden Schlagaustauschen in New York, Melbourne oder Paris. Oder suchen Sie eines unter den vielen anderen Reisezielen aus, an denen Tennis Ihnen ein Gleichgewicht zwischen intellektueller Tätigkeit und Sport bieten kann. 

Sprache PLUS Ski und Snowboard:

Mehr als nur ein Sport, Ski und Snowboard sind Lifestyle. Für zahlreiche Fans stellt Gleiten auf Schnee einen Gradmesser für das alljährlich im Winter erlebte Vergnügen dar. Mit ESL und seinen Destinationen in allen Breitengraden kann man den Sport das ganze Jahr ausüben. Entdecken Sie unsere Weltreise der Skireiseziele von Whistler in Kanada bis Queenstown in Neuseeland, klassische oder ungewöhnliche Destinationen für einen Sprachaufenthalt kombiniert mit Ski oder Snowboard. Lesen Sie den Blog dazu (10 Dinge, die man in Queenstown, Neuseeland, für weniger als NZ$20 tun kann)

Sprache PLUS Windsurf:

In Brighton, dem kultigen Reiseziel können Sie Ihren Lieblingssport ausüben. Die Südküste Englands ist wie geschaffen für den Wassersport und die Sprachkurse am Morgen werden sich am Nachmittag als nützlich erweisen wenn es gilt, nach getaner Anstrengung einen „drink“ zu bestellen!

Sprache PLUS Rugby:

Entdecken Sie die Bedeutung des Rugbyspiels in Südafrika, das von der symbolischen Geste Nelson Mandelas anlässlich des Weltcups 1995 hingerissen war!
In Queenstown (Neuseeland) wird Rugby als Ergänzung zu den Englischkursen angeboten. Auf diesem Archipel regiert der Sport und Rugby ist König.   

Sprache PLUS Mountainbike:

In Neuseeland hat weit mehr als nur einen Sport anzubieten! Neben Golf und Rugby kann man den Englischkurs in Queenstown auch mit Mountainbiken auf einer markierten Strecke kombinieren. Damit kommt für Sie alles ins Rollen!

Sprache PLUS Reiten:

Entscheiden Sie sich für unser Volontariat-Programm „Ranchstay“ in Kanada und entdecken Sie das Glück, die weiten Felder auf dem Pferderücken zu durchstreifen. Nach Ihrer sprachlichen Ausbildung können Sie auf einer Ranch zusammen mit den Bauern und ihren Tieren wohnen. Die Pferdeliebhaber werden sich im Himmel wähnen!