Sprachschule Montpellier, Institut Européen de Français

Ab 320.- EUR
ungefähr 368.- CHF
Individuelles Preisangebot Anmeldung

Stärken

  • Ideale Lage im Süden Frankreichs, zwischen Meer und Bergen
  • Ausgezeichneter Nationalitätenmix
  • Breite Auswahl an Kursen

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Examen
DELF (A1/A2, B1/B2), DALF
Größe der Schule
M
Unterkunft
Gastfamilie, Wohngemeinschaft
Disabled access
Rollstuhlgängige Schule
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
17 Jahre
Durchschnittsalter
21 Jahre
Nationalität der Studenten
Deutschland, Schweiz, Spanien, usw..
Kommentare
270 authentische Bewertungen

Das Institut Européen de Français in Montpellier liegt im Herzen der Altstadt von Montpellier, in einem vollständig renovierten noblen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Die Schule verfügt über 13 helle und grosse Klassen mit dem zum erfolgreichen Lernen der französischen Sprache notwendigen Komfort. Den Studenten steht ausserdem ein Multimedia-Ressourcenzentrum zur Verfügung und sie haben uneingeschränkten und kostenlosen Zugang zum Internet über WLAN. In den Pausen oder nach dem Unterricht sind Getränke- oder Snackautomaten für Sie da.

Weiterlesen
gallery
Video der Schule
ONM32h3168U

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

43.609283

Nationalität der Studenten

Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Willkommensaktivität
  • Optionale Sprachworkshops
  • Diplom oder Zertifikat
  • Aktivitätenprogramm

Bestpreisgarantie

ESL garantiert Ihnen die besten auf dem Schweizer Markt angebotenen Preise! Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 320.-
(ungefähr CHF 368.-)
Lektionen
22 à 45 Minuten
(20 Allgemein + 2 Optionskurse)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:00 + 12:30-13:15 (Mi+Fr) oder 16:00 - 19:15 im Sommer
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
1
320
494
452
2
560
937
846
3
800
1380
1240
4
1040
1823
1634
6
1400
2575
2288
8
1840
3407
3022
12
2000
4351
3770
16
2640
5775
4998
24
3440
8143
6974
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.19   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
05.02 / 19.03 / 07.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 15.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 07.01.2018
22.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Intensivkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 410.-
(ungefähr CHF 472.-)
Lektionen
28 à 45 Minuten
(26 Allgemein + 2 Optionskurse)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:30 + 13:30-15:45 (2x/Wo.) + 12:30-13:15 (2x/Wo.)
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
1
410
584
542
2
740
1117
1026
3
1070
1650
1510
4
1400
2183
1994
6
1880
3055
2768
8
2480
4047
3662
12
3080
5431
4850
16
4080
7215
6438
24
4880
9583
8414
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.19   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
05.02 / 19.03 / 07.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 15.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 07.01.2018
22.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Kombikurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 560.-
(ungefähr CHF 645.-)
Lektionen
28 à 45 Minuten
(20 allgemein + 6 privat + 2 Optionskurse)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:00 + 12:30-13:15 (Mi+Fr) oder 16:00 - 19:15 im Sommer + Privatlektionen nach Absprache
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
1
560
734
692
2
1040
1417
1326
3
1520
2100
1960
4
2000
2783
2594
6
2720
3895
3608
8
3600
5167
4782
12
4880
7231
6650
16
6480
9615
8838
24
8960
13663
12494
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.19   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten Anfänger
05.02 / 19.03 / 07.05 / 02.07 / 30.07 / 03.09 / 15.10.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 07.01.2018
22.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

DELF Vorbereitungskurs (A1/A2)

Elementarstufe bis Obere Mittelstufe, 4 Woche(n)
4 Woche(n) - Ab EUR 1480.-
(ungefähr CHF 1703.-)
Lektionen
28 à 45 Minuten
(20 allgemein + 6 DELF Minigruppe + 2 workshop)
Kursdauer
4 Woche(n)
+ 1 zusätzliche Woche(n) Unterkunft (Examen)
Stufen
Elementarstufe bis Obere Mittelstufe
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:00 + 13:30-15:45 (2x/Wo.) + 12:30-13:15 (2x/Wo.)
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
4+1
1480
2459
2221
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.19   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten 4 Wo.
12.02 / 16.04 / 14.05 / 18.06 / 17.09.2018
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 07.01.2018
22.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

DELF Vorbereitungskurs (B1/B2)

Mittelstufe bis Fortgeschrittene, 4 Woche(n)
4 Woche(n) - Ab EUR 1480.-
(ungefähr CHF 1703.-)
Lektionen
28 à 45 Minuten
(20 allgemein + 6 DELF Minigruppe + 2 workshop)
Kursdauer
4 Woche(n)
+ 1 zusätzliche Woche(n) Unterkunft (Examen)
Stufen
Mittelstufe bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:00 + 13:30-15:45 (2x/Wo.) + 12:30-13:15 (2x/Wo.)
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
4+1
1480
2459
2221
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.19   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten 4 Wo.
12.02 / 16.04 / 14.05 / 18.06 / 17.09.2018
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 07.01.2018
22.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

DALF Vorbereitungskurs

Fortgeschrittene bis Fortgeschrittene, 4 Woche(n)
4 Woche(n) - Ab EUR 1480.-
(ungefähr CHF 1703.-)
Lektionen
28 à 45 Minuten
(20 allgemein + 6 DALF Minigruppe + 2 workshop)
Kursdauer
4 Woche(n)
+ 1 zusätzliche Woche(n) Unterkunft (Examen)
Stufen
Fortgeschrittene bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
17 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:00 + 13:30-15:45 (2x/Wo.) + 12:30-13:15 (2x/Wo.)
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
4+1
1480
2459
2221
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.   EUR 1 ≈ CHF 1.19   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten 4 Wo.
12.02 / 16.04 / 14.05 / 18.06 / 17.09.2018
Feiertage
02.04 / 01.05 / 08.05 / 21.05 / 15.08 / 01.11.2018
Ferien
24.12.2017 - 07.01.2018
22.12.2018 - 05.01.2019
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach letztem Schultag

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (pro Lektion) 45 EUR
Prüfungsgebühr (vor Ort zu bezahlen) (DELF A1) 100 EUR
Prüfungsgebühr (vor Ort zu bezahlen) (DELF B1) 160 EUR
Prüfungsgebühr (vor Ort zu bezahlen) (DELF A2) 120 EUR
Prüfungsgebühr (vor Ort zu bezahlen) (DELF B2) 180 EUR
Prüfungsgebühr (vor Ort zu bezahlen) (DALF C1) 200 EUR
Prüfungsgebühr (vor Ort zu bezahlen) (DALF C2) 200 EUR
Kaution Unterkunft (vor Ort zu bezahlen) (Wohngemeinschaft) 100 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie 29 EUR
Zusatznacht in der Wohngemeinschaft 22 EUR

Andere Unterkünfte

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen eine zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.3/5
Allgemeine Note

96% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

270 Studenten haben diese Schule bewertet

20 Jahre - Schweiz
/ 5
7 Wochen, Oktober – Dezember 2017
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, weniger Hemmungen beim Sprechen, grösserer Wortschatz »
17 Jahre - Österreich
/ 5
2 Wochen, September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, beim Sprechen »
18 Jahre - Schweiz
/ 5
Meine Zeit in Montpellier brachte mich sowohl sprachlich als auch persönlich weiter. Ich kann einen Sprachaufenthalt im Ausland nur empfehlen. Sehr offene und sympathische Administration und Lehrer
17 Wochen, Juli – November 2017
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Sprachliche, von gar nichts zu fast fliesendem Französischpersönliche entwicklung »
19 Jahre - Schweiz
/ 5
Sehr viele Schweizer
8 Wochen, September – November 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (3.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
38 Jahre - Schweiz
/ 5
1 Woche, Oktober 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
21 Jahre - Schweiz
/ 5
13 Wochen, Juli – September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ho migliorato il livello di francese »
20 Jahre - Belgien
/ 5
3 Wochen, September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.8 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
28 Jahre - Belgien
/ 5
1 Woche, September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
17 Jahre - Spanien
/ 5
3 Wochen, August – September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (3.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Si,porque he mejorado en migramatica y mi conversacion en frances es mas fluida. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Los talleres. »
48 Jahre - Spanien
/ 5
1 Woche, September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter

Reiseberichte

Claudia Masso Martin
Claudia Masso Martin

MONTPELLIER! Was kann ich über diese grosse Stadt sagen? Ich habe nur schöne Erinnerungen an sie. Der Tag , an dem ich ankam, meine Gastfamilie kennenlernte und wie ein Familienmitglied aufgenommen wurde. Die Leute aus aller Welt, die ich auf dieser Reise kennengelernt habe, und alle die vielen schönen Freundschaften, die in kürzester Zeit entstanden sind. Die Kurse am Morgen, die nie langweilig waren und die guten Lehrkräfte. Essen mit Freunden und am Nachmittag so viele Sachen zu tun: Montpellier besuchen, der Strand, Shopping, Kino, die naheliegenden Dörfer entdecken... Und den Abend mit Freunden verbringen, die gute Stimmung mit Leuten aus aller Welt in der Stadt geniessen! Jeden Freitag im Sommer füllt sich die Stadt mit Menschen, die lokalen Wein trinken und Spezialitäten aus der Region essen. Es war eine wunderbare Erfahrung, die ich zu wiederholen hoffe. Grossartige Erinnerungen und Freundschaften, die ich bewahre. Ein wunderbarer Sommer mit Französisch lernen!

Weiterlesen
Fabián Flos Sanz
Fabián Flos Sanz

Ich heisse Fabián und bin in Montpellier, um hier Französisch zu lernen. Ich bin mit meiner Schule (IEF) sehr zufrieden und lerne die Sprache ziemlich schnell, und die Sprachlehrer sind sehr professionell. Ich habe hier viele Menschen aus aller Welt kennengelernt, denn die Nationalitäten-Mischung ist gross. Die Schule befindet sich im Herzen von Montpellier, sie hat daher einige Vorteile in Bezug auf die Fortbewegung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Essen kann man problemlos einem der zahlreichen Bars und Restaurants der näheren Umgebung. In Montpellier gibt es unzählige attraktive Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel den Triumphbogen, den Europaplatz, den botanischen Garten, den Place de la Comédie, das historische Stadtzentrum und den Berg Saint-Loup. Ich empfehle es, diese Orte zu besuchen! Die Stadt ist sehr touristisch und beherbergt auch viele junge Menschen – eine unvergessliche Erfahrung!

Weiterlesen
María Bautista Villaverde
María Bautista Villaverde

Französisch am Institut Européen de Langues zu lernen war eine sehr gute Erfahrung. Ich habe mein Französisch aufgefrischt und mich auf das nächste Erasmus-Quartal vorbereitet. Die Kurse sind interaktiv und praktisch. Das Leben in Montpellier verläuft ruhig, aber weil es eine Studentenstadt ist, gibt es immer etwas zu tun.

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachaufenthalt gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Das beste Mittel, vollständig in die französische Sprache und Kultur einzutauchen ist die Unterkunft bei einer Gastfamilie. Sie erhalten so einen guten Eindruck von den Traditionen und Sitten der Einheimischen und können gemeinsam mit ihnen das im Unterricht Erlernte zur Anwendung bringen. Sie wohnen 10-20 Minuten von der Schule entfernt in einem Einzelzimmer mit Halbpension.

Wohngemeinschaft
Die Wohnungen liegen 10-20 Minuten von der Schule entfernt und beherbergen normalerweise etwa 2 bis 3 Studenten. Jeder verfügt über sein eigenes Zimmer und teilt Küche, Bad sowie Aufenthaltsraum mit seinen Mitbewohnern. Es ist eine finanziell günstige Lösung, die es Ihnen ausserdem ermöglicht, andere internationale Studenten zu treffen.

Unsere Partnerschule organisiert zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, damitSie internationale Studenten treffen und dabei Ihr Französisch auf spielerische Weise anwenden können. Sie können Ihre Geschmacksnerven bei Verkostungen von regionalen Produkten und Weinen anregen oder Ihren Sehsinn mit den Wunderwerken der Region, Museen und Landschaften rings um Montpellier verwöhnen. Oder warum nicht auch mit Filmen, Theaterstücken oder Opernaufführungen in die französische Kultur eintauchen?

Sie können uns vertrauen

ESL - Sehenswürdigkeiten
ESL – Sprachaufenthalte garantiert Ihnen die besten Preise auf dem Schweizer Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

5 GRÜNDE ZUR WAHL VON ESL – SPRACHAUFENTHALTE

  1. Star Agency Europe
  2. ESL ZUM BESTEN EUROPÄISCHEN SPRACHAUFENTHALTVERANSTALTER GEWÄHLT

    Zum fünften Mal hat ESL – Sprachaufenthalte bei den ST Awards 2016 den Titel als bester Sprachaufenthaltveranstalter Europas erhalten.

  3. BESTPREISGARANTIE

    Wir erstatten Ihnen den Preisunterschied zurück, wenn Sie für denselben Kurs, dieselbe Schule und dieselben Rahmenbedingungen bei einem anderen Sprachaufenthaltveranstalter in der Schweiz einen besseren Preis erhalten.

  4. KOSTENLOSER UND PERSÖNLICHER SERVICE

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung für jeden Schritt Ihres Sprachaufenthalts. 

  5. KUNDENZUFRIEDENHEIT

    2017 haben 96% unserer Studenten ESL – Sprachaufenthalte Ihren Angehörigen weiterempfohlen.

  6. ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

    ESL – Sprachaufenthalte ist von Kontrollinstitutionen in den Bereichen Tourismus und Ausbildung akkreditiert.