Bewertungen – BROWNS English Language School

Natacha Kelly Andree Jizdny
Natacha Kelly Andree Jizdny

Ich heisse Natacha und bin 16 Jahre alt. Ich lebe in Neukaledonien und spreche mit meinen Eltern Französisch. An meiner Schule lerne ich Englisch und Spanisch, das gefällt mir wirklich. Ich bin sehr glücklich, ein der Sprachschule BROWNS English Language School in Southport zu lernen. Ich lernte sehr nette Menschen kennen und die Lehrer sind freundlich. Es gibt bei BROWNS verschiedene Nationalitäten und das ist eine gute Erfahrung für mich. Ich schätze das Schulsystem und die Menschen hier. Bei BROWNS lächeln alle und scheinen das Leben zu geniessen. Ich kam vor einigen Jahren bereits einmal mit meinen Eltern nach Gold Coast. Im letzten Jahr sprach ich mit meinen Eltern und sie empfahlen mir, an einer Englisch-Sprachschule meine Kenntnisse in Grammatik und mündlichem Ausdruck zu verbessern. Gold Coast war meine erste Wahl und deshalb bin ich hier. Ich hoffe, eines Tages hierher zurückzukommen und mein Englischstudium fortzusetzen. Während meines Aufenthalts in Gold Coast lebte ich bei einer Gastfamilie in Runaway Bay. Die Familie Robinson war bei vielen Gelegenheiten sehr hilfreich. Ich fühlte mich bei ihnen wie zu Hause und liebte es, mit ihnen Englisch zu sprechen. Ich werde sie vermissen, wenn ich sonntags abreisen muss. An den Wochenenden war ich nicht in der Schule, sondern besuchte mit meinen Freunden Freizeitparks und ging shoppen. Ich liebe auch die Strände hier sehr. Es gibt an der Gold Coast sehr viele Dinge zu tun.

Alles lesen
Raphael Widmer
Raphael Widmer

Ich habe die Gold Coast ausgewählt weil hier sehr viel los ist. Von Surfen bis Party und vieles mehr ! Die Schule und die Unterkunft sind top, vorallem die Apartments. Ich kann es wirklich nur allen empfehlen !

Alles lesen
Marc Balleys
Marc Balleys

Hallo Leute,

Ich schreibe Euch über meinen Aufenthalt an der Gold Coast in Australien. Ich wohne bei einer Gastfamilie in Main Beach und lerne während 7 Monaten Englisch an der BROWNS English Language School. Meine Gastfamilie wohnt ungefähr 25 Gehminuten von der Schule entfernt. Ich entschied mich für eine Gastfamilie, um die Gelegenheit zum Anwenden der englischen Sprache zu haben. Bei meiner Ankunft in Australien war es für mich ziemlich schwierig, meine Gastfamilie zu verstehen, denn sie haben einen starken Akzent. Nach ein paar Tagen bereits ging es besser und besser, und ich bin überhaupt nicht mehr verängstigt.

Einer meiner Freunde empfahl mir, wegen des Wetters, den Stränden und den wunderschönen Reisemöglichkeiten in Australien herumzureisen und hier Englisch zu lernen. Tatsächlich bin ich mit meiner Reise rund um Australien sehr zufrieden. Ich besuchte bereits Melbourne, Brisbane, Byron Bay, Noosa, Whitsundays Island und Fraser Island. Und das Beste ist: vor meiner Rückreise in die Schweiz werde ich nach Sydney fahren. Ich bin ein bisschen enttäuscht, dass ich keine Zeit hatte für eine Reise nach Neuseeland, liegt es doch nur 3 Stunden Flugzeit vom Flughafen Gold Coast entfernt!

In der Schule lernte ich auch eine Menge Leute aus verschiedenen Ländern kennen, wie zum Beispiel Brasilien, Tschechische Republik, Kolumbien, Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland, Japan, Südkorea und Schweiz.

Alles lesen
Diego Clément
Diego Clément

Die Browns Englisch Schule ist sehr modern und gut eingerichtet. Sehr empfehlenswert sind die Browns Luxury Appartements. Die sind nur zehn Gehminuten von der Schule. Das Einkaufszentrum, die Bushaltestelle und viele nützliche Sachen sind auch nur einen Katzensprung entfernt. Dazu geniesst man ein lustiges Zusammenleben mit den anderen Studenten. Southport ist sehr gut gelegen um Weekend Trips zu machen. So ist Byron Bay, Brisbane oder Noosa sehr einfach und bequem mit dem Mietauto erreichbar. Surfers Paradise ist sehr nahe und mit dem Bus in nur 10 min erreichbar. Wenn man gerne feiert und die Sonnenseite des Leben geniessen will, ist das der ideale Ort: Es ist immer etwas los und es wird nie langweilig. Der beste Abend der Woche ist am Donnerstag im Melbas, das darf man auf keinen Fall verpassen. Weiter hat es viele Themenparke in der Nähe. Es war eine tolle Zeit und es ist jedem zu empfehlen, der etwas Spezielles erleben will.

Alles lesen
Antonia Beil
Antonia Beil

Im Englisch-Unterricht in der Schule redet man mit seinen Banknachbarn doch immer nur Deutsch. Deswegen wollte ich einfach mal gezwungen sein, Englisch zu reden. In der wunderschönen, modern eingerichteten Browns English Language School geschah das in einer sehr angenehmen Atmosphäre. Gold Coast hat mir sehr gut gefallen. Es bietet mit seinen vielen Facetten eine Reihe von Ausflugs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die zentrale Lage der Schule in Southport ermöglicht einen schnellen Busverkehr zum atemberaubenden Strand des Pazifiks. Insbesondere in Surfers Paradise findet man alles, was das Herz begehrt: vom Restaurant bis zur Diskothek, vom Souvenirladen bis zum Museum. Alles in Allem hat mir mein Sprachaufenthalt in Gold Coast, Australien, sehr gut gefallen. Es war eine Erfahrung, die ich unbedingt machen wollte und die sich wirklich gelohnt hat. Meine Reise wurde durch ESL perfekt geplant, organisiert und unterstützt.

Alles lesen
Ramona Müller
Ramona Müller
Kursort: Browns English Language School, Gold Coast
DDauer: 24 Wochen

Die Schule ist einfach genial! Ihre sehr zentrale Lage erlaubt es, in nur zehn Minuten mit dem Bus zu Surfer’s Paradise zu gelangen. Die Lehrkräfte sind erstaunlich und vermitteln uns neben den Sprachkursen viel Wissen über die australische Kultur. Hier bemühen sich alle sehr um unser Wohlbefinden. Wir können uns jederzeit ins Internet einloggen. In der Schule ist es nicht erlaubt, eine andere Sprache als Englisch zu sprechen. Zu Anfang muss man sich daran gewöhnen, doch schnell ermöglicht es diese Regel, mit anderen Leuten aus aller Welt Freundschaft zu schließen. Die Gold Coast ist fantastisch. Es gibt wunderschöne Strände, die mit dem Autobus leicht erreicht werden können. Es ist ebenfalls möglich, am Wochenende einen Ausflug nach Brisbane oder Fraser Island zu machen. Auch Sydney und Melbourne erreicht man in einer relativ kleinen Distanz mit dem Flugzeug.

Alles lesen
Pierre-André Vial
Pierre-André Vial

Mein Traum war es schon seit immer, nach Australien zu reisen und ich beschloss, gleich ein paar Monate zu bleiben. Doch zuerst brauchte ich ein paar Englischkenntnisse. Also entschied ich mich für eine Sprachschule, in der ich Englisch lernen und diese Sprache verbessern konnte! Meine Wahl fiel auf Browns Language School, eine Sprachschule in Southport, gleich neben dem berühmten Surfer’s Paradise. Die Lehrkräfte ermutigten mich beim Lernen und waren immer dynamisch, freundlich und gut organisiert. Bei BROWNS habe ich eine Menge neue Freunde getroffen, und nicht nur Freunde aus der Schweiz, sondern aus Asien und Südamerika. Es war für mich sehr interessant, neue Kulturen zu entdecken! BROWNS organisierte eine Menge nette Aktivitäten, bei denen ich wundervolle Leute getroffen habe und mit denen ich eine gute Freundschaft aufbauen konnte.

Alles lesen