Bewertungen – English Language Company (ELC)

Martine B.
Martine B.
ELC, Sydney Centre
Dauer: 3 Wochen

Ich träumte davon, Sydney zu entdecken und habe meine Leidenschaft für Reisen mit dem Perfektionieren der englischen Sprache verbunden. Die drei Wochen an der English Language Companyin Sydney habe ich einfach genossen! Das Ambiente ist sehr sympathisch, die Kurse sind von bester Qualität, man langweilt sich nie und macht Fortschritte! Alle sind sehr professionell, sehr pünktlich und haben ein offene Ohr. An der Schule werden viele Dienstleistungen angeboten: die Hilfe einer Agentur zum Verlängern des Aufenthalts, wöchentliche Ausflüge, verschiedene Besichtigungen (Zoo, Opernhaus...). Die Schule hat eine ausgezeichnete Lage im Zentrum von Sydney und Sydney ist wirklich eine wunderschöne Stadt. Die Australier sind liebenswerte Menschen! Ich war auch begeistert von meiner Unterkunft bei einer Gastfamilie, mit Halbpension, dadurch war ich ständig eingetaucht in die Sprache, was meine Kurse ergänzte. Genial! Ich habe die Dienstleistungen von ESL sehr geschätzt, sie haben meine Erwartungen vollständig erfüllt, gut zugehört und mein Dossier gut betreut! Ich danke Manon für ihre wertvolle Hilfe. Und ich fahre nächstes Mal wieder mit ESL weg, das ist klar!

Alles lesen
Corentin Darbellay
Corentin Darbellay
ELC, Sydney Centre
Dauer: 4 monate

Es ist eine unglaubliche Erfahrung! Ich habe an der Sprachschule English Language Company während 4 Monaten Englisch gelernt. Während meines Aufenthalts in Sydney habe ich viele Leute aus aller Welt kennengelernt! Mit Menschen aus Amerika, Asien und Europa habe ich viel über die verschiedenen Kulturen erfahren. Mit ihnen habe ich unglaubliche Momente geteilt. ELC ist eine Super-Schule mit fantastischen Lehrkräften! Mein Englisch ist besser geworden als ich es mir jemals vorstellen konnte. Jetzt habe ich ein gutes Niveau im mündlichen Ausdruck und im Verständnis der Sprache. Damit bin ich sehr zufrieden. Sydney ist eine sehr schöne Stadt mit zahlreichen Stränden, Aktivitäten und wunderschönen Orten in der näheren Umgebung! Leider kann ich Australien jetzt gerade nicht bereisen, doch ich möchte unbedingt wiederkommen, um alle die wunderschönen Orte in Australien zu entdecken! Vielen Dank an Euch alle!

Alles lesen
Clément Voisard
Clément Voisard
ELC, Sydney Centre
Dauer: 7 Wochen

"ELC ist eine sehr gute Schule, die Lehrkräfte sind kompetent. Ich habe viele neue Leute kennengelernt und hoffe, diese einmal in ihren Ländern besuchen zu können. Das Ambiente in meiner Klasse war super, wir verbesserten unser Englisch und hatten dabei viel Spass.

Während 7 Wochen lebte ich im YHA Glebe, das Personal ist sehr sympathisch, das Viertel sehr ruhig, mit einem Park, und die Bucht von Sydney ist nur 3 Gehminuten entfernt. Zur Stadt braucht man nur 20 Minuten mit dem Bus und die Linie ist gut bedient, selbst in der Nacht (am Wochenende fährt der letzte Bus morgens um 4). br />
Sydney ist eine wunderschöne Stadt, es gibt immer etwas zu tun. Sie ist sicher riesengross, doch Alles konzentriert sich im Zentrum. Die öffentlichen Verkehrsmittel bedienen auch die etwas weiter entfernt gelegenen Viertel und man kann die weiter weg gelegenen Sehenswürdigkeiten sehr leicht mit dem Zug erreichen (Blues Mountains). Es kommt auch nicht sehr teuer, einen Wagen zu mieten. Damit habe ich zum ersten Mal den Linksverkehr erfahren! br />
Ich war 7 Monate lang in Australien, aber ich bin nie weiter gereist als in die Umgebung von Sydney. Ich rate Euch an, nach der Schule mindestens einen Monat frei zu nehmen um herumzureisen. Sogar wenn man alleine ist findet man Jemanden, der ein Stück weit mitreist. Eine Erfahrung wie diese erlebt man nur einmal und die Erinnerungen daran sind dauerhaft.“

Alles lesen
Charles Hänni
Charles Hänni
ELC, Sydney Centre
Dauer: 8 Wochen

Diese Erfahrung war sehr bereichernd für mich. Ich blieb nur zwei Monate doch ich kann meine Fortschritte sehen. Meine Entscheidung, bei ELC zu lernen, war richtig, die Lehrkräfte sind sehr dynamisch, qualifiziert und freundlich. Die Lektionen sind demnach interessant. Ich wohnte bei einer Gastfamilie, die nur zwanzig Minuten von der Schule entfernt war. Am Abend konnte ich mit meiner Familie Englisch sprechen und in die australische Kultur eintauchen. Sydney ist eine wunderschöne Stadt, die niemals schläft. Es gibt dort das Business Center, wo man Tausende Pinguine in Anzügen und Krawatte sehen kann. Tolle Abende in Kings Cross und ein Aufenthalt in Chinatown lassen dich fast glauben, Du seist dort! Sydney ist wahrlich eine tolle Destination zum Englischlernen, vor allem wenn man die Sonne, den Strand und das Surfen liebt! Ich werde meine schönen Erinnerungen für immer behalten!

Alles lesen
Roberta Speri
Roberta Speri
ELC, Sydney
Dauer: 12 Wochen

„Wenn ich 18 bin reise ich um die halbe Welt!“ Leicht gesagt. Angetrieben von meiner Neugier, ein solch weit entferntes Land zu sehen und der Lust, mich in die Hand zu nehmen, mich zu entwickeln, zu lernen und wahrscheinlich auch mich besser kennenzulernen entschloss ich mich, für einen Sprachaufenthalt ins Land der Kängurus zu reisen. Australien bietet weit mehr als nur eine Lernerfahrung; es ist ein sehr sauberes und gut organisiertes Land mit netten Menschen und aussergewöhnlichen Landschaften. Dank dem warmen und sonnigen Wetter kann hier jedermann das Beste aus seinem Tag machen. Sydney ist eine sehr grosse Stadt mit einem riesigen Unterhaltungsangebot. Die Schule empfängt Studenten aus aller Welt und es ist sehr bereichernd, die verschiedenen Kulturen zu entdecken und sich darüber auszutauschen. Die Klassen bei ELC sind interessant und gut strukturiert, die Mitarbeiter der Schule sind sehr hilfsbereit und jede Woche kann man an inspirierenden ausserschulischen Aktivitäten teilnehmen.
Ich habe mich entschlossen, per 8. Dezember meine Unterkunft zu wechseln und in ein Student House zu ziehen. Ich genoss meinen Aufenthalt bei meiner Gastfamilie sehr, ich traf auf sehr nette und gastfreundliche Menschen, die mich zu ihrer Weihnachtsfeier einluden obwohl ich 20 Tage vor Weihnachten eine andere Unterkunft gewählt hatte. Jetzt kann ich aus meinen Wochenenden mehr herausholen, die Umgebung von Sydney kennenlernen und am nächsten Wochenende zusammen mit einem anderen Mädchen, die ebenfalls bei meiner Gastfamilie wohnt, die Blue Mountains besuchen. Mitte Januar reise ich nach Auckland und besuche dort einen zweiwöchigen Standardkurs. Ich bleibe dann bis Ende Februar in Neuseeland. ESL hat mir bei diesem Vorgehen geholfen und ich bin mit deren Hilfe und Effizienz sehr zufrieden!
Und zum glücklichen Abschluss dieser wunderbaren Erfahrung treffe ich meinen Freund auf den Fidschi-Inseln! Wir kommen dann zusammen zurück nach Australien und besuchen dort die wichtigsten Städte sowie Uluru. Wenn wir dann auf Wiedersehen sagen müssen und nach Hause zurückgekehrt sind bin ich mir sicher, dass diese wunderschöne Erfahrung mir die Augen für die Zukunft öffnen und mir helfen wird, meinen Weg zu finden.“

Alles lesen
Johan Droz
Johan Droz
ELC, Sydney Centre
Dauer: 12 Wochen

Ich heisse Johan Droz, lerne Englisch an der Sprachschule „English Language Company“ im Zentrum von Sydney. Meine Kurse beinhalteten 3 Monate allgemeines Englisch und 3 Monate Vorbereitung auf das Cambridge Examen. Ich wollte zum Englischlernen ins Ausland fahren, denn ich brauche die Sprache für meinen Job. Ein weitgereister Freund hat mir empfohlen, nach Sydney zu fahren. Ich habe seinen Rat befolgt und es keine Minute lang bereut. Ich habe mich für die Unterkunft bei einer Gastfamilie entschieden, weil ich denke, dass dies zum Verbessern meines Englisch die beste Lösung ist. Meine Gastfamilie ist sehr sympathisch und ihr Haus liegt ungefähr 20 Minuten mit dem Bus oder der U-Bahn vom Stadtzentrum von Sydney entfernt. Die Schule ist genial. Die Lehrkräfte sind kompetent und gestalten die Kurse interessant. Die Klassen bestehen aus Studenten aus aller Welt, damit habe ich sehr viele Menschen unterschiedlicher Kulturen und Nationalitäten kennengelernt. Ausserdem organisiert die Schule nach den Kursen verschiedene Aktivitäten wie Museumsbesuche, Ausflüge, ein Surfcamp (Ripcurl Surfcamp)... Ich bin erst seit einem Monat weg aus der Schweiz und mein Englisch hat sich enorm verbessert. Die Zeit vergeht schnell, es bleiben mir noch 5 Monate in Sydney und ich denke jetzt schon, dass ich nicht genügend Zeit haben werde, alles zu tun was ich vorgesehen habe!

Alles lesen
Dominic Göttier
Dominic Göttier
ELC, Sydney
Dauer: 12 Wochen

Australien und Sydney waren schon immer ein Traumziel für mich. Nun kann ich diesen Traum leben ! Die Schule ist mitten im C Business District und die Lehrer sind sehr freundliche und hilfsbereit. Es werden viele Freizeitaktivitäten angeboten und man lernt Leute aus der ganzen Welt kennen, was wirlich super ist.

Alles lesen
Alba Gonzalo Mataix
Alba Gonzalo Mataix
Kursort: ELCSydney Centre
Dauer: 4 Wochen

Mein Aufenthalt in Sydney war unglaublich! Die Stadt ist gigantisch, doch man kann sie leicht erkunden und sie wirklich geniessen. Sowohl die Leute, bei denen ich wohnte wie auch die Mitarbeiter an der Schule waren sehr nett zu mir. Ich habe enge Freundschaften geschlossen und das war eine wunderschöne Erfahrung. Wenn mein Aufenthalt auch kurz war konnte ich trotzdem viele neue Leute kennenlernen und sogar eine kleine Reise machen (in Australien sind die Distanzen sehr gross). Ich habe viel gelernt. Ich habe nicht nur mein Englisch verbessert, sondern auch eine andere Lebensart kennengelernt. Das multikulturelle Ambiente hat mir sehr gefallen. Nach meiner Rückkehr nach Hause hat man sehen können wie glücklich ich war. Ich weiss, dass Australien weit entfernt liegt, doch ich empfehle dieses Reiseziel wärmstens. Ich selbst bin mir sicher: ich kehre dorthin zurück.

Alles lesen
Stefanie Schwarzbach
Stefanie Schwarzbach
ELC, Sydney Center
Dauer: 10 Wochen

Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich tatsächlich diese große Reise nach Australien wagen soll oder nicht. Letztendlich bin ich sehr froh, es gemacht zu haben. Australien ist wunderschön und ich habe mich dort sofort wohlgefühlt. Ich habe einen 10- wöchigen Sprachkurs gemacht und zum Schluss machte es mir sogar richtig viel Spaß ,Englisch zu sprechen. Meine Angst, viele Fehler beim Unterhalten zu machen, war wie weggeblasen. Die Sprachschule hat mir geholfen, mich sprachlich sicherer zu fühlen und den Schülern auch gleichzeitig wichtige und nützliche Tipps für das große Land mitgegeben. Die Vorbereitung und Organisation vom ESL Team in Hamburg war super. Nach meinem Sprachkurs bin ich noch knappe 4 Wochen mit dem Auto von Sydney nach Cairns gefahren. Ich habe so viele großartige Ecken entdeckt und werde auf jeden Fall noch ein zweites Mal den weiten Weg in Kauf nehmen, um auch noch die andere Seite des Landes zu entdecken.

Alles lesen
Franck
Franck
Kursort: ELC, Sydney Centre
Dauer: 1 Jahr

Als Franzose habe ich das Working Holiday Visum für einen einjährigen Aufenthalt in Australien problemlos erhalten. Mein Ziel war es, zu arbeiten. Vor meiner Abreise konnte ich mich mit Englisch so ungefähr herumschlagen, doch dank den 3 Monaten Sprachkurs in Sydney konnte ich mich tatsächlich gut ausdrücken und Kontakte knüpfen, die sich für die restliche Zeit meines Aufenthalts als wesentlich erwiesen haben. Ich habe in der Stadt und auf dem Land verschiedene kleine Jobs ausgeübt und mir auch die Zeit genommen, in diesem wunderschönen und riesigen Land herumzureisen.

Alles lesen
Mélissa Amafroid Broisat
Mélissa Amafroid Broisat
ELC, Sydney Center
Dauer: 24 Wochen

Meine Zeit in Sydney war wunderbar. Ich besuchte sechs Monate Sprachkurs in einer internationalen Schule und konnte bei Begegnungen mit Menschen aus Südamerika, Asien und Osteuropa neue Kulturen entdecken, die mir bislang unbekannt waren. Ich wohnte im Wohnheim der Schule. Ich konnte mit meinen MitbewohnerInnen eine einzigartige Zeit wie mit einer wahren Familie verbringen. Ich wohnte dabei nicht weit von Manly entfernt. Dies war für mich wirklich ein wunderschönes Ort, ich verbrachte viel Arbeit am Strand, ging surfen oder spielte Beach-Volleyball. Die Australier sind sehr gastfreundlich und entspannt und sorgten dafür, dass ich mich nicht wie eine Touristen sondern wir eine wirkliche Australierin fühlte. Dank meiner Reise konnte ich mit einem fliessenden Englisch nach Hause reisen.

Alles lesen
Linda Franz
Linda Franz
ELC, Sydney Center
Dauer: 12 Wochen

Sprachaufenthalt in Sydney, eine der besten Erfahrungen meines Lebens! Für mich ist die Stadt Sydney einer der Schönsten, die ich je besucht habe. Sie bietet die perfekte Balance zwischen Relaxen und Partys. Strände wie Bondi und Manly bieten eine optimalen Platz zum Surfen und Sonnenbaden und eignen sich prima um ein Barbecue zu veranstalten. Während meines Aufenthalts in der Schule, habe ich mein Englisch deutlich verbessern können. Ich habe große Fortschritte in der Grammatik gemacht und bin nun sehr viel sicherer was das Sprechen angeht. Dabei waren mir die ELC-Lehrer eine besonders große Hilfe, da sie nicht nur kompetent, sondern auch überaus nett und hilfsbereit waren. Was mir außerdem besonders gut gefallen hat, war die vielen und abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten, die ELC angeboten hat. Wochenendtrips, wie das Surfcamp, Tanzstunden, Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten und vor allem eine Vielzahl von Partys haben mir meine Schulzeit wirklich aufregend und interessant gestaltet. Ich verbrachte einen Teil meines Aufenthalts im ELC Student House. Dort hatte ich besonders viel Spaß und ich fand auf Anhieb sehr viele gute Freunde, sodass ich mich nie einsam fühlen musste. Ich würde mir für die Zukunft wünschen, dass ich noch mit vielen von ihnen in Kontakt bleiben.

Alles lesen
Suada Sahiti
Suada Sahiti
ELC, Sydney Center
Kursdauer: 8 Wochen

Sydney ist eine geniale Stadt, in der es unmöglich ist, sich zu langweilen! Es gibt Strände, Museen, Parks, Sehenswürdigkeiten, Orte zum Ausgehen... Es ist eine magische Stadt mit sehr gastfreundlichen Menschen und viel Stimmung! Die Schule von ELC liegt sehr gut. Rundherum gibt es Restaurants, Geschäfte, Einkaufszentren, Bars sowie Metro- und Bushaltestellen. Die Schule ist professionell und die Lehrkräfte sind speziell ausgebildet. Wöchentlich werden freiwillige Freizeitaktivitäten (einige kostenpflichtig) organisiert. Während den Öffnungszeiten der Schule steht den Studierenden ein Computer- und Lernraum zur Verfügung, was sehr praktisch ist. Die Unterkunft im Wohnheim von ELC war perfekt! Das Wohnheim befindet sich 15 Minuten zu Fuss von der Schule entfernt. Der Darling Harbour lag auch ganz in der Nähe der Schule und es wurde dort jeden Samstag ein Feuerwerk gezündet. Ich liebte es, am Hafen zu sein, und diesem Spektakel zuzusehen. Es befinden sich auch jede Menge Restaurants, Nachtclubs, Bars sowie das Aquarium von Sydney und der Chinese Garden in der Nähe.

Alles lesen
Juana María Puertas Pastor
Juana María Puertas Pastor
 ELCSydney Center
Kursdauer: 3 Wochen

Ich war bereits in Australien. Ich wollte Sydney immer schon besuchen und da das Land eine der Destinationen für ein Stipendium war, entschied ich mich natürlich, wieder dorthin zu reisen. Bei der Ankunft lernte ich meine sympathische „australische Mutter” kennen. Sie zeigte mir das ganze Haus und sagte mir, dass ich mich wie zu Hause fühlen sollte. Ich ging duschen und legte mich danach gleich ins Bett, da ich bereits zwei Tage unterwegs auf Anreise gewesen war. Meine Gastmutter kümmerte sich ausserdem um ein anderes Mädchen, das auf derselben Schule war wie ich. Sie begleitete mich am ersten Tag und erklärte mir, wo ich die Bustickets kaufen konnte. Die Schule war genial, noch schöner, als ich erwartete, es waren Leute aus den verschiedensten Ländern dort, etwa Araber, Venezolaner, Italiener usw. Die Lehrkräfte sind sehr nett, sie haben keinen komischen Akzent und sind sehr herzlich. In Sydney gibt es übrigens eine Strasse voller spanischer Restaurants (Liverpool Street). Der Aufenthalt verging sehr schnell, da ich immer etwas unternahm. Ich besichtigte Museen, Parks, ging auf Partys mit Leuten, die ich kennenlernte. Kurz gesagt verliebte ich mich in Sydney. Dies ist ein Ort, den ich wirklich zum Leben empfehlen kann. Es gibt hier keine Verschmutzung, das Land hält sich bedingungslos an das Kioto-Protokoll und die öffentlichen Verkehrsmittel werden sehr viel benutzt. Ich würde meinen Aufenthalt in Sydney gegen nichts auf der Welt eintauschen und lade euch alle ein, in eine ganz andere Welt zu reisen, die man unbedingt kennen lernen sollte.

Alles lesen
Sandra Cairovic
Sandra Cairovic
ELC, Sydney Center
Dauer: 12 Wochen

Sydney ist eine tolle Stadt zum Englisch lernen. In der Stadt herrscht eine aufregende Stimmung und die Strände in der Nähe sind einfach unglaublich. Ich schätzte es wirklich sehr, im Student House von ELC zu wohnen, da man dort vielen Leute aus der ganzen Welt begegnen konnte und wir waren auch ganz in der Nähe der Schule gelegen. Für mich zählt ELC zu den besten Schulen Australiens. Ich fühlte mich von meinem ersten Tag an wohl. Die Mitarbeiter waren sehr sympathisch und immer hilfsbereit. Meine Cambridge Kurse gefielen mir auch sehr: Mein Lehrer war genial und der Unterricht war sehr interessant. Ich konnte mein Englisch dadurch sehr verbessern. Meine „Aussie“ Erfahrung zählt zu den schönsten Dingen, die ich meinem Leben erlebt habe und ich werde mich noch lange daran erinnern! Ich kann mich wirklich sehr glücklich schätzen, dass ich so viele nette Leute kennen gelernt habe und so schnell in Englisch Fortschritte erzielen konnte!

Alles lesen
Lola Angeloz
Lola Angeloz
ELC, Sydney Center
Dauer: 12 Wochen

Vor meinem Sprachaufenthalt stellte ich mir jede Menge Fragen wie etwa, welche Stadt, welchen Kurs und welche Unterkunft ich auswählen sollte. Ich entschied mich schlussendlich für Australien, nachdem ich mit mehreren Freunden und auch mit einem Mitarbeiter von ESL diskutiert habe. Meine Reise führte mich also für einen „Natural English“ Kurs an die Schule ELC in Sydney. Es war das erste Mal, dass ich morgens gerne zur Schule ging. Die Kurse waren super interessant, die Lehrkräfte ausgezeichnet und meine Klassenkameraden einfach genial! Dank der Schule konnte ich jede Menge Leute aus verschiedenen Nationalitäten und Kulturen kennen lernen, mit denen ich eine schöne Zeit verbrachte und von denen ich viel lernen konnte...

Ich wohnte für einen Monat im Studentenwohnheim, was einfach grossartig war! Meine Mitbewohner lernte ich alle direkt bei meiner Ankunft kennen und alle hatten eine andere Nationalität als ich. Ich fühlte mich sofort wohl, da wir alle ein unterschiedliches Englischniveau hatten und uns sehr gut verstanden. Durch das Studentenwohnheim lernte ich, mich nicht zu genieren, wenn ich Englisch sprechen wollte, denn alle Studierende, die dort wohnten, besuchten die gleiche Schule und den gleichen Kurs wie ich. Und a propos Sydney.. Die Stadt ist riesengross! Es gibt so vieles zu unternehmen und zu sehen. Ich langweilte mich nicht für eine Minute! Es gibt Studierende an jeder Strassenecke und man lernt überall Leute kennen und auch zum Ausgehen war die Stadt einfach perfekt!

Alles lesen
Christelle Germann
Christelle Germann
ELC, Sydney Center
Dauer: 12 Wochen

Der Rhythmus an der Schule war den CAE Vorbereitungskursen angemessen, die Lehrkräfte waren professionell, die Atmosphäre ausgezeichnet und die Studierenden stammten aus der ganzen Welt. Die Gastfamilie war einfach toll, denn mit ihnen konnte man sicher sein, Englisch zu sprechen und sich in der Sprache zu verbessern. Die Themen handelten von allem und nichts. Eine wirklich freundliche Familie, bei der ich das Gefühl hatte, zu Hause zu sein. Sydney ist der beste Ort, den ich je besichtigt habe. Die Stadt lebt und es gibt immer etwas zu sehen und zu unternehmen, ob unter der Woche oder am Wochenende. Die Stadt bietet ausserdem verschiedene Viertel mit verschiedenen Kulturen und zahlreiche Strände, die nur 30 Minuten von der Innenstadt entfernt liegen.

Alles lesen