Bewertungen – Kaplan International

Fabio Alberto Quintero Escudero
Fabio Alberto Quintero Escudero

Ich komme aus Bogota in Kolumbien, und ich habe mich entschlossen, einen Sprachkurs zu absolvieren, um damit in meinem Berufsleben auch im Ausland angebotene Gelegenheiten ergreifen zu können. Meine Reise nach Neuseeland zur Verbesserung meiner Englischkenntnisse war die aufregendste, lohnenswerteste und vergnüglichste Erfahrung meines Lebens. Am Anfang konnte ich ausser „Hello, how are you?“ nicht viel sagen. Jetzt aber habe ich eine 6 in IELTS. Ich spreche fliessend und verfüge über einen grossen Wortschatz. Das ist der Beweis, dass meine Reise erfolgreich war!

Auckland ist eine Stadt mit vielen verschiedenen Optionen für Freizeitbeschäftigungen. Man kann zum Beispiel den Sky Tower besuchen und die Rundum-Aussicht auf die Stadt geniessen, oder man kann sich im Bungee-Jumping von der Auckland Bridge versuchen. Auch ein Rugbymatch im Eden Park oder ein Besuch der verschiedenen Bars und Clubs in der Innenstadt lohnen sich – es ist dort viel vergnüglicher, die Sprache anzuwenden! Kaplan ist eine Schule, welche die Studenten sehr effizient betreut sowie jederzeit sehr aufmerksam und bereit ist, sie auf ihrem akademischen Weg mit Sprachlehrern aus aller Welt zu begleiten. Die Schule besteht aus zwei Gebäuden mit jeweils einer Cafeteria, einem Computerraum und einem Studiencenter, wo man die verschiedensten Arbeitshilfen zur Anwendung und Verbesserung der Sprache finden kann.

Aber das Interessanteste ist die Gelegenheit, sich mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen auszutauschen, sie kennenzulernen und mit ihnen zu leben. Das ist wirklich cool. Zudem kann man Dinge tun, an die man vorher nie gedacht hätte, und das verhilft zu einer ganz anderen Perspektive als das, was man sich sonst von diesen Ländern zu hören gewohnt ist. Ein einziges Risiko beinhaltet ein Aufenthalt bei Kaplan Auckland: man möchte für immer hier bleiben. Ich möchte ESL für seine Hilfe vor, während und nach meiner Reise herzlich danken. Ohne ESL wäre mein Traum nicht Wirklichkeit geworden.

Alles lesen