Bewertungen – NZLC

Marc Maurice Boillat
Marc Maurice Boillat
NZLC, Auckland
Dauer: 4 Wochen

Neuseeland ist geografisch gesehen der perfekte Antipode der Schweiz. Ich hörte, dass die Landschaften und die Strände dort fantastisch seien. Nach meiner Ankunft fühlte ich mich sofort integriert, und die Atmosphäre im Klassenzimmer war wirklich sehr gut. Als ich in Neuseeland ankam, sprach ich kein Wort Englisch, denn ich hatte es in der Schule nicht gelernt. So begann ich als Anfänger, und jetzt bin ich in der Mittelstufe, was für mich einen riesigen Fortschritt bedeutet. Ich fühle mich beim Sprechen in der Stadt viel wohler, kann in Geschäften nach Auskunft fragen und verstehe, wenn die Leute mit mir reden. Die Sprachlehrer sind fantastisch. Sie halfen mit, mein Ziel zu erreichen. Vorher lebte ich in Berlin, es war für mich demnach einfach, mich in einer so kleinen Stadt wie Auckland zurechtzufinden. Ich besuchte das Maori-Museum, um etwas über diese Kultur zu erfahren, und mehrmals nahm ich das Boot, um nach Devonport oder Waiheke Island zu fahren. Auckland ist eine schöne Stadt mit einem angenehmen Lebensstil, die Leute sind cool und immer zu Gesprächen bereit. Jetzt reise ich in den Norden, nach Waipu, wo ich für zwei Wochen einen Job als Zimmermann gefunden habe. Das entspricht meinem Diplom und meinem Job in der Schweiz. Für mich ist es absolut spannend, hier in Neuseeland zu arbeiten – und diese Erfahrung später in meinem Lebenslauf aufführen zu können. Danach plane ich, einen Camper zu kaufen und gut zwei Wochen in Neuseeland herumzureisen. In der Folge fliege ich eine Woche nach Tasmanien und reise danach einen Monat durch Australien, bevor ich im Mai nach Hause zurückkehre – denn schliesslich muss ich auch eines Tages wieder zurück zur Arbeit!

Alles lesen
Noémie Tingueli
Noémie Tingueli
NZLC, Auckland
Dauer: 14 Wochen

Ich entschloss mich für Auckland, weil ich gehört habe, dass die Leute hier sehr nett sind. Die Landschaften sind wunderschön und es ist ein grossartiges Land, in dem man bequem herumreisen kann. Über Neuseeland habe ich nicht viel gewusst, bevor ich hier ankam, doch vor Ort lernte ich viel. Am Wochenende blieb ich nie zu Hause, sondern ging gewöhnlich mit Freunden zu einem Drink aus. Wenn das Wetter gut war, ging ich mit Freunden an den Strand und reiste auch in den Norden der Insel. Als ich in Neuseeland eintraf, war mein Englisch schlecht, ich konnte kein interessantes Gespräch führen, doch jetzt ist mein Englisch viel fliessender geworden. Ich machte grosse Fortschritte! Die Schule liegt ideal, in der Stadt, und das Gebäude ist toll. Es gibt viele verschiedene Klassen, die Sprachlehrer sind sehr kompetent und hilfsbereit. Die anderen Studenten sind sehr nett. Die Einheimischen sind wirklich hilfsbereit, nette und coole Leute. Das Beste, das ich in Neuseeland gemacht habe war, in natürlich heisse Quellen einzutauchen. Das war eine erstaunliche Erfahrung! Wer zum ersten Mal nach Neuseeland kommt, sollte meiner Meinung nach Alles geniessen und versuchen, nur Englisch zu sprechen. ESL war immer verfügbar und hatte auf alle meine Fragen eine Antwort. Jetzt plane ich, durch Neuseeland und Australien zu reisen, bevor ich in die Schweiz zurückkehre. Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich mit meinem Studium beginnen. Ich werde Sozialwissenschaften an der Universität studieren.

Alles lesen
Anja Röck
Anja Röck
NZLC, Auckland
Dauer: 4 Wochen

Ich wollte mich nur mal bedanken. Ich bin jetz seit 4 Wochen in Neuseeland, hatte am Freitag meinen letzten Schultag an der NZLC. Ich genieße hier jeden Tag. Die Schule war super, ich konnte mein Englisch in der kurzen Zeit von Intermediate zu upperintermediate bzw. Advanced verbessern... Die Gastfamilie, die ihr mir vermittelt habt, ist wahrscheinlich die Beste die es gibt!! Ich bin sehr froh, meinen Aufenthalt über euch gebucht zu haben. Ich bleibe noch weitere 3 Monate in Auckland, da ich ab morgen einen Job als Landschaftsgärtnerin habe. Danach habe ich noch drei Monate zum Reisen... Vielen lieben Dank für deine Hilfe. Wärst du bei meiner Kontaktaufnahme zu ESL nicht so freundlich und hilfsbereit gewesen, wer weiß wo ich dann jetzt wäre :-) Ganz viele liebe Grüße aus Neuseeland!!

Alles lesen
Jorel Ruyer
Jorel Ruyer
NZLC, Auckland
Dauer: 5 Wochen

Diese fünf in Auckland verbrachten Wochen sind für mich eine unvergessliche Erfahrung. In diesen fünf Wochen habe ich grosse Fortschritte in der englischen Sprache gemacht und kann mit nun sehr viel besser verständigen. .

Die Lehrkräfte sind kompetent und immer verfügbar, vor allem wenn man Schwierigkeiten hat. Ich fühlte mich so wohl, dass ich nicht mehr das Gefühl hatte, in einer Schulklasse zu sein. Die Schule hat eine gute Lage und bietet nach den Kursen viele unterschiedliche Aktivitäten. Ich habe andere Studenten mit vielen verschiedenen Kulturen kennengelernt und mit ihnen schöne Momente erlebt. Heute sind sie meine Freunde geworden. .

Neuseeland ist perfekt für Sportliche (Rugby, Fussball, Basketball,...) und für Freunde der Natur. So hatte ich die Chance, viele Landschaften und wunderschöne Orte zu entdecken. Ich wohnte in der Nähe des Stadtzentrums, bei einer wehr warmherzigen Gastfamilie, die sich Zeit genommen hat, mir dieses Land zu zeigen, es mir zugänglich zu machen und seine Bewohner zu schätzen. Ich empfehle dieses Reiseziel zu 100 %.

Alles lesen
Lionel Mazza
Lionel Mazza

Ich wollte seit Jahren in einem englischsprachigen Land Englisch lernen. Ich denke, dass Eintauchen in die Sprache tatsächlich der beste Weg ist, eine Fremdsprache zu lernen. Schliesslich entschied ich mich für Auckland, weil ich schon einige Male in Neuseeland in den Ferien war und ich dieses Land liebe. Erstens weil es hier immer wieder spannende und lustige Dinge zu sehen gibt: Neuseeland ist bekannt für seine fantastischen Landschaften, man kann dieses Land jedes Wochenende neu entdecken. Zweitens ist Auckland eine kosmopolitische, von Vulkanen und Wasser umgebene Stadt. Ihr Hafen ist wunderschön; die Neuseeländer sind sehr nett und entspannt. Mir gefiel auch meine Schule NZLC in Auckland, nahe beim Hafen – was für ein wunderschöner Ort! Ich habe mein Englisch stark verbessert. Die Kurse waren sehr interessant und die Lehrkräfte sind sehr hilfsbereit. Ich kann diese Schule nur empfehlen – für mich war es eine wunderbare Erfahrung!

Alles lesen