Bewertungen – Istituto Venezia

Rose Orbeta
Rose Orbeta
Kursort: Istituto Venezia, Venedig
Dauer: 1 Woche

Mein Sprachaufenthalt in Venedig war für mich ein echtes Abenteuer. Zuerst war ich sehr beunruhigt beim Gedanken, meine Wohnung und meine Schule zu finden. Als ich am Bahnhof ankam stand meine Gastmutter bereit und führte mich zur Wohnung. Sie war sehr zuvorkommend und ich fühlte mich sofort wie zu Hause. Nachdem ich mein Gepäck ins Zimmer gebracht hatte ging ich zum nächsten Supermarkt und dann in eine Pizzeria in Campo Margherita. Am nächsten Tag hatte ich zum ersten Mal Schule. Meine Gastmutter begleitete mich zur Schule, die wir in weniger als 10 Minuten zu Fuss erreichten. Ich war glücklich zu wissen, dass die Schule nur ein paar Schritte von meiner Wohnung entfernt lag, denn dadurch konnte ich nach den Kursen heimkommen und mich ein wenig erholen. Ich hatte dann den ganzen Nachmittag und den Abend zum Erforschen von Venedig, ging aber fast jeden Tag zum Sankt-Markus Platz, um den Orchestern zuzuhören und mich von der wunderschönen Atmosphäre dieses Platzes bezaubern zu lassen.

Alles lesen
Silke Anita Mühlemann
Silke Anita Mühlemann
Instituto Venezia, Venedig
Dauer: 12 Wochen

In Venedig zur Schule zu gehen ist einzigartig. Ich bin hier in der Nachsaison, daher ist die Stadt immer noch belebt, aber nicht mehr voller Touristen. Somit kann man am Nachmittag in Ruhe die Sehenswürdigkeiten aufsuchen und findet immer einen Platz in einem Café oder Restaurant. Für Sightseeing-Fans ist es ein Traum. Augen Auf bei Hochwasser, aber auch daran gewöhnt man sich schnell. Die Schule ist klein, dadurch aber freundlich, kompetent und flexibel. Die Atmosphäre im Klassenzimmer ist gemütlich, aber der Lernfortschritt trotzdem sehr gross. Schon nach zwei Wochen sprach ich auch mit meinen Mitstudenten halb italienisch – halb englisch, was zuvor noch unmöglich war. An die Fortbewegung mit den Wasserbussen gewöhnt man sich schnell. Ich geniesse meinen Schulweg per Vaporetto über den Canale della Giudecca und zu Fuss durch den Stadtteil Dorsoduro. Das Nachtleben ist hier zwar bescheiden, trotzdem würde ich mich jederzeit wieder für Venedig entscheiden!

Alles lesen