Reisen Sie 2020 zu den Preisen von 2019!

Japanischkurse an der Sprachschule Lexis

Ab 535.- CHF
53500.- JPY
Kostenloses Preisangebot Anmeldung

Stärken

  • Traditionell japanische Stadt mit europäischen Einflüssen
  • Ausgezeichnete Lebensqualität und tropisches Klima
  • Die Schule gehört zu einer erfahrenen Gruppe
  • Kurse in kleinen Gruppen, optionale Konversations-Abendkurse
  • Sehr gute Auswahl an Unterkünften in der Nähe der Schule

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Größe der Schule
M
Unterkunft
Gastfamilie, Student House, Wohnstudio
Disabled access
Rollstuhlgängige Schule
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
16 Jahre
Durchschnittsalter
22 Jahre
Nationalität der Studenten
Australien, Schweiz, Vereinigte Staaten, usw..
Kommentare
95 authentische Bewertungen

Unsere Partnerschule liegt ideal, in gleicher Distanz zum Hafen, zum chinesischen Viertel und zum Wirtschaftszentrum von Kobe, im 9. Stock eines modernen Gebäudes im Herzen der Stadt. Die Lehrkräfte verfügen über eine große Erfahrung im Unterrichten und bieten Kurse, die spezifisch auf europäische Studenten ausgerichtet sind. Sie unterrichten in Gruppen von maximal 12 Teilnehmern auf spielerische und interaktive Weise und fördern ein Lernen, das sich auf den praktischen Erwerb abstützt. Die Sprachschule in Kobe umfasst 5 angenehme Klassenzimmer, 4 Sprachlabors und einen Aufenthaltsraum, von dem man einen herrlichen Ausblick auf den Hafen hat. Über WLAN kommen Sie ins Internet, und Sie können gratis ein Tablet-PC ausleihen, um die darauf gespeicherten Videos, japanischen Fernsehsendungen oder pädagogischen Hilfsmittel zu nutzen.

Weiterlesen
Lexis - 0
Lexis - 1
Lexis - 2
Lexis - 3
Lexis - 4
Lexis - 5
gallery

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

34.688091

Nationalität der Studenten

Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Betreuung des Lernprozesses
  • Zugang zum Studiencenter
  • Diplom oder Zertifikat

Bestpreisgarantie

ESL garantiert Ihnen die besten auf dem Schweizer Markt angebotenen Preise! Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab 535.- CHF
(53500.- JPY)
Lektionen
15 à 60 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Student House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
1
53500 JPY
106500 JPY
- JPY
2
82000 JPY
170000 JPY
- JPY
3
110500 JPY
233500 JPY
- JPY
4
139000 JPY
297000 JPY
214000 JPY
6
190000 JPY
418000 JPY
293500 JPY
8
245000 JPY
543000 JPY
377000 JPY
12
360000 JPY
798000 JPY
549000 JPY
16
454000 JPY
1032000 JPY
700000 JPY
24
671000 JPY
1529000 JPY
1031000 JPY
Zusätzliche Woche (24+)
25000 JPY
60000 JPY
39250 JPY
Alle Preise sind in JPY aufgeführt.   JPY 1 ≈ CHF 0.01   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
14.01 / 11.02 / 21.03 / 29.04 / 03.05 / 06.05 / 15.07 / 12.08 / 16.09 / 23.09 / 14.10 / 04.11.2019
Ferien
30.12.2018 - 05.01.2019
29.12.2019 - 04.01.2020

Ankunft: Samstag / Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag / Sonntag nach letztem Schultag

DK House
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Sonntag nach letztem Schultag

Intensivkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab 570.- CHF
(57000.- JPY)
Lektionen
25 à 60 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengrösse
max. 12 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15 + 13:00-15:00

Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Student House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
1
57000 JPY
110000 JPY
- JPY
2
89000 JPY
177000 JPY
- JPY
3
121000 JPY
244000 JPY
- JPY
4
153000 JPY
311000 JPY
228000 JPY
6
211000 JPY
439000 JPY
314500 JPY
8
273000 JPY
571000 JPY
405000 JPY
12
402000 JPY
840000 JPY
591000 JPY
16
510000 JPY
1088000 JPY
756000 JPY
24
755000 JPY
1613000 JPY
1115000 JPY
Zusätzliche Woche (24+)
28500 JPY
63500 JPY
42750 JPY
Alle Preise sind in JPY aufgeführt.   JPY 1 ≈ CHF 0.01   (Unverbindlicher Wechselkurs)
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
14.01 / 11.02 / 21.03 / 29.04 / 03.05 / 06.05 / 15.07 / 12.08 / 16.09 / 23.09 / 14.10 / 04.11.2019
Ferien
30.12.2018 - 05.01.2019
29.12.2019 - 04.01.2020

Ankunft: Samstag / Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag / Sonntag nach letztem Schultag

DK House
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Sonntag nach letztem Schultag

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (pro Lektion)
Ab 10 Unterrichtsstunden ermässigter Stundenpreis
5000 JPY
Kaution Unterkunft (Benutzen Sie den Online-Kostenberechner)
Bettwäsche (Benutzen Sie den Online-Kostenberechner)
Flughafentransfer (bei Anreise) (Kobe, Osaka, Kansai) 12000 JPY

Andere Unterkünfte

Student House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung (DK House)
Wohnstudio, Einzelzimmer, ohne Verpflegung

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.4/5
Allgemeine Note

96% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

95 Studenten haben diese Schule bewertet

33 Jahre - Italien
/ 5
4 Wochen, August 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
28 Jahre - Italien
/ 5
Il libro di testo è veramente semplice (:D)
3 Wochen, August – September 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Nel parlato e nello scritto »
Die Trumpfkarten der Schule
« La luminosità e l'ambiente famigliare. »
22 Jahre - Schweiz
/ 5
Ville pas trop surpeuplée, bien déservie et vivante. Expérience enrichissante, tout le monde avec qui j'étais en contact était très agréable et aimable. Si je pouvais je serais resté plus longtemps Un peu loins mais très agréable et chaleureuse même si des fois le contact est un peu difficile (barrière de langue et culture). Repas exquis. Mère toujours prête à aider en cas de besoin. Beaucoup d'activitées différente, il est triste que certaines activitées sont juste délaissées ou ont lieu que une fois pas mois (si on restes pas longtemps on peut donc pas les faires)
4 Wochen, Juli – August 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Oui, j'ai appris beaucoup sur la langue et la culture. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Les supports fournis et l'organisation du cours sont très utiles »
25 Jahre - Belgien
/ 5
Kobe est une ville agréable à découvrir: montagnes, mer, Harborland, magasins, Chinatown, ... En été, Kobe est particulièrement agréable pour le temps: il y fait plus "frais" que dans les autres villes grâce à la mer et les montagnes (30°C au lieu de 38°C dans d'autres villes comme Kyoto ou Tokyo!)Kobe est également proche d'Osaka et de Kyoto, ainsi que de Himeji, idéal donc pour les escapades le week-end! Concernant l'école Lexis Japan, j'ai beaucoup apprécié l'enseignement: même en étant "part time student", j'ai beaucoup appris. D'après ce que j'ai entendu d'autres étudiants à Lexis, les cours de l'après-midi ne sont pas toujours nécessaires, ce sont surtout les cours du matin qui comptent, je suis donc contente de n'avoir pris que les cours du matin.Un point sur lequel j'ai été très surprise, comme beaucoup d'étudiants avec qui j'en ai discuté là-bas, c'est le fait que, lorsque je suis arrivée, je n'ai pas pu démarrer exactement à mon niveau. Il est dit que l'on peut arriver à n'importe quelle semaine et que l'on peut démarrer à son niveau, mais ce n'est pas tout-à-fait vrai ... L'école démarre un niveau (A1, A2, A2-B1, ...) uniquement en début de chaque mois. J'aurais aimé connaître cette information avant mon départ, car je serais alors partie 1 semaine plus tard pour pouvoir démarrer à mon niveau. Je suis arrivée la 3ème du mois de juillet et d'après leur test j'avais un niveau "A2 semaine 1", mais Lexis Japan ne pouvait me proposer que "A2 semaine 3" (trop au-dessus de mon niveau) ou "A1 semaine 3" (en-dessous de mon niveau). On m'a donc placée en "A1 semaine 3", j'ai donc perdu un peu plus d'1 semaine où je n'ai pas appris grand chose (sur mes 3 semaines de cours, plus d'1 semaine de perdue ça fait beaucoup ...). Donc voilà, à l'avenir ce serait bien de prévenir les futurs étudiants, car beaucoup étaient surpris, surtout lorsque ce sont des cours séjours ... (j'ai rencontré une étudiante belge qui n'était là que pour 1 semaine à Lexis Japan Kobe, et sa semaine n'a servi à rien car elle n'a pas pu être placée à son niveau).Apparement, à Lexis Korea (Seoul) il est possible d'arriver à n'importe quelle semaine et de démarrer à son niveau, mais pas pour Lexis Japan (Kobe). A chaque nouvelle structure de phrase apprise, on l'applique directement en parlant avec les autres étudiants. J'ai beaucoup apprécié le fait de parler autant en classe, cela permet un meilleur entraînement et une meilleure mémorisation! Les enseignants sont très dynamiques. Le rythme peut parfois paraître un peu rapide, il faut faire attention à pouvoir étudier chaque jour pour pouvoir suivre le rythme. Ma famille d'accueil, une mère et sa fille, ont été adorables avec moi. Ma mère d'accueil était très présente pour moi: elle me déposait à la gare, me cuisinait de super plats et n'hésitait pas à m'emmener visiter des endroits. Ma famille m'incluait beaucoup dans leur vie quotidienne, j'en ai été très heureuse! Nous resterons en contact! Les activités proposées étaient sympathiques. J'aurais cependant souhaité que l'école propose d'avantage d'excursions hors de la ville de Kobe, comme des visites à Osaka, Kyoto, ou encore Himeji. Heureusement, sur place, j'ai rencontré des gens motivés pour visiter ces villes, nous avons donc improvisé nous-même les excursions.
3 Wochen, Juli – August 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Oui. Grâce aux cours et le fait d'être en immersion en famille d'accueil: ce que j'apprenais en cours me servait tout de suite et je pouvais l'appliquer avec ma famille d'accueil. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Le cadre agréable de l'école, le personnel à l'écoute, l'ambiance internationale, les enseignants dynamiques et motivés, le café et thé à disposition!, l'emplacement idéal de l'école dans la ville, la progression rapide en japonais (une fois qu'on démarre à notre niveau...!) »
Nützliche Tipps
« Les visites et découvertes à Kobe et ses alentours: le château de Himeji, Kobe (Motomachi, Sannomiya, Mont Rokko, Onsen, Harborland, les shoppings center, Chinatown), Osaka (à peine 30 minutes en train!), Kyoto (juste un peu plus d'1h en train), ... »
21 Jahre - Schweiz
/ 5
Kobe war sehr schön, allerdings etwas schwül und sehr warm. In der Schule war es sehr kalt, viele wurden krank.NIchtsdestotrotz hat es sehr Spass gemacht. DIe Schule ist gut gelegen, die Stadt an sich auch, da man gut nach Nara, Himeji, Kyoto, Osaka kommt. Wirklich toll. Nachmittagsunterricht meist etwas schäbig, zwei Stunden meist Intonation oder Geographiestunde. Danach immer Gil Time, in der man die Hausaufgaben selber erledigen kann. EIne ganze Stunde! Ich finde es ein wenig Zeitverschwendung, da man das zuhause auch erledigen und am nächsten Tag Fragen stellen könnte. Ich überlege mir nächstes Jahr, Standardkurs zu belegen, da sich der Nachmittagsunterricht für den meisten nicht gelohnt hat. Manche Lehrkräfte hatten kein Durchsetzungsvermögen, waren etwas schwach angesichts der grossen Klassen. Sie taten mir etwas Leid. Vielleicht könnte man die Klassen etwas verkleinern. Danke ESL.
4 Wochen, Juli – August 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Nützliche Tipps
« Karaoke neben dem MCDonald nahe der Schule und der Motomachi Station. (8.Stock) Ichiran Ramen nahe der Sannomiya StationEinkaufsstrasse neben dem CHina Town. Cat Cafes, Yukata und Kimono Shops und gutes Essen.Sushiro nahe des Appartements Maison de Emue. 100 en Sushi!!Kaiden Sushi neben dem China Town, super toll, etwas teuer, aber sehr gute Qualität und Service. (war dort fast jeden zweiten Tag in den letzten 2 WOchen) »
24 Jahre - Italien
/ 5
Kobe è una città da 1 milione e mezzo di abitanti. ciononostante non si sente per nulla come una città caotica. Il Giappone che dire: nonostante i suoi mille difetti è un paese molto bello. Dal punto di vista della qualità sono rimasto molto deluso dalla scuola. Ti viene detto che "questa è una scuola di conversazione" e con questa scusa ti mettono in delle classi facili a dir poco imbarazzanti. Capisco che il mio giapponese parlato non sia il massimo, ma non potete mettermi a fare una grammatica di livello elementare che conosco già completamente. Come posso migliorare se a scuola mi vengono insegnati gli stessi vocaboli, la stessa grammatica, e gli stessi kanji che già conosco. Sicuramente non imparo conversando col mio vicino di banco sul mio "cibo preferito in Italia". Si sfiora il ridicolo. La mia famiglia era stupenda. Eiko san è veramente una persona gentile e di cuore. La casa sempre meticolosamente pulita e il cibo a dir poco succulento.
6 Wochen, Juni – August 2019
Preis-Leistungsverhältnis (2 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (2.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (2.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
21 Jahre - Schweiz
/ 5
2 Wochen, Juni – Juli 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
18 Jahre - Frankreich
/ 5
3 Wochen, Juni 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« J'ai fait beaucoup de progrès car j'ai appris beaucoup de nouvelles choses. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Le fait que les professeurs parlent tout le temps en japonais est très efficace. »
19 Jahre - Frankreich
/ 5
10 Wochen, März – Mai 2019
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.8 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Oui, beaucoup de révisions qui ont permis une plus grande facilité d'expression »
65 Jahre - Spanien
/ 5
LEXIS JAPAN en KOBE ha cumplido todas mis expectativas en cuanto a la calidad de la enseñanza, el trato recibido por parte del personal y de las profesoras.Kobe es una ciudad muy fácil para moverse y muy bien conectada para hacer excursiones. Apartamento 507 en Iwaya (a 2 estaciones de Motomachi, donde se encuentra la escuela ). Precio del trayecto ¥ 140.Muy contenta con este apartamento, me he encontrado muy agusto viviendo durante un mes allí.
4 Wochen, März – April 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Creo que si, la conversación es continua en las clases.A diario enseñanza de Kanji. »
Die Trumpfkarten der Schule
« El sistema de enseñanza, la profesionalidad de las profesoras, el trato amable del personal de recepción, la ubicación de la escuela. »

Reiseberichte

Sascha Grossglauser
Sascha Grossglauser
Lexis, Kobe
Dauer: 4 Wochen

Ich habe meinen Aufenthalt in Japan sehr genossen. Meine Familie war super, es war ein sehr sympathisches und immer gut gelauntes Rentner-Ehepaar. Sie beherbergten auch eine amerikanische Studentin, ebenfalls sehr sympathisch. Mir kam der Schulweg ein bisschen lange vor: ich hatte eine 30-minütige Fahrt mit der U-Bahn und dann noch 10 Gehminuten bis zur Schule.

Diese war aber sehr gut. Die Kurse, die ich besuchte, waren für mich eher schwierig, denn ich hatte bei meiner Ankunft keinerlei Vorkenntnisse. Daher rate ich den Studenten an, sich vor der Abreise eine kleine Basis anzueignen. Die Lehrkräfte kümmerten sich um die ganze Klasse und halfen uns wenn immer nur möglich. Wir waren eine kleine Klasse, aber die Stimmung war sehr gut. Die Schule hat eine sehr gute Lage in der Stadt, ist jedoch schwer zu finden. Alle neu angekommenen Studenten (ich inbegriffen) haben sich am ersten Morgen verlaufen. Die Stadt Kobe ist sehr angenehm und im Vergleich zu anderen japanischen Städten eher ruhig. Die Einheimischen sind sehr gastfreundlich, helfen den Leuten in Schwierigkeiten gerne (zum Beispiel beim Finden einer Adresse). Die Bevölkerung hält sich in Grenzen und in der U-Bahn findet man immer Platz. Die Stadt liegt zwischen Bergen und Meer, es gibt viele Aktivitäten. Kyoto und Osaka liegen in der Nähe, man kann auch dort viel unternehmen. Am Schluss hatte ich dann noch Stress, weil es zum Flughafen keine Begleitung gab und ich am falschen Flughafen ankam. Ich konnte meinen Rückflug trotzdem noch erwischen – aber in letzter Minute!

Weiterlesen
Emma Mouton
Emma Mouton
Lexis, Kobe
Dauer: 4 Wochen

Ich bin mit meinem einmonatigen Aufenthalt in Kobe sehr zufrieden. Die von Lexis gebotenen Kurse waren qualitativ sehr hochwertig und wurden auf verschiedenen Stufen abgehalten. Ich wurde auch vom Personal gut betreut. Meine Japanischkurse fanden nur am Morgen statt, ich konnte daher am Nachmittag viele Orte in Kobe entdecken, wie zum Beispiel den Hafen und die Wasserfälle von Nunobiki. Zudem ist es sehr leicht, in 25 Minuten mit dem Zug nach Osaka zu gelangen. Ich hatte viel Spass und habe viele neue Freunde kennengelernt, mit denen ich einen guten Teil Japans besucht habe!

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachaufenthalt gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
In einem Umkreis von ca. 30-40 Minuten mit den öffentlichen Transportmitteln von der Schule entfernt bieten die Familien Halbpension und ein vollständiges Eintauchen in die japanische Sprache und Kultur. Schnelle Fortschritte garantiert!

Wohnheim J&F (mindestens 4 Wochen)
Wenn Sie nach einer Unterkunft suchen, die geselliges Miteinander bietet, sind Sie hier genau richtig! In diesem Student House wohnen Sie in einem voll eingerichteten Einzelzimmer mit Mini-Kühlschrank, Schreibtisch, Klimaanlage und Kabel-Internet. Bettwäsche-Sets können vor Ort gekauft werden, Handtücher müssen Sie allerdings selbst mitbringen. In den Gemeinschaftsbereichen, zu denen eine Küche, ein Essbereich und ein Kinoraum mit Sofas und einem grossen Projektor gehören, haben Sie zudem auch kostenlosen WLAN-Zugang. Die nächste Haltestelle des öffentlichen Verkehrs befindet sich nur 10 Minuten zu Fuss entfernt. Von hier aus erreichen Sie die Sprachschule mit dem Zug in 20 Minuten (von Tür zu Tür benötigen Sie ca. 45 Minuten).

Wohnheim DK House
Das Wohnheim liegt 13 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Schule entfernt und bietet kleine Studios mit gemeinsam genutzten Badezimmern, Küchen und Aufenthaltsräume sowie einem Fernsehzimmer, verteilt auf 3 Stockwerke eines modernen Gebäudes. WLAN steht in den Gemeinschaftsräumen im Erdgeschoss zur Verfügung. Ein Stockwerk ist den weiblichen Teilnehmern vorbehalten.

Wohnungen
Unsere Partnerschule bietet Wohnungen (Studios und Ein-Zimmer-Apartments), die höchstens 25 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Kurszentrum entfernt liegen. Die Wohnungen und Studios verfügen alle über ein Futon-Bett, einen Tisch, einen Stuhl und die Kücheneinrichtung.

Kobe besitzt ein leistungsstarkes öffentliches Verkehrsnetz. Effizient und kostengünstig bedienen Züge, U-Bahn und Busse die Stadt und ihre Umgebung. So haben Sie gute Bedingungen für die Entdeckung der Stadt – die Ihnen einiges zu bieten hat. Der imposante Hafen mit seinen riesigen Schiffen ist ein beliebter Ausflugsort, hier kann man eine Kreuzfahrt in der Bucht antreten. Gehen Sie nicht am Viertel Sannomiya vorbei – es ist ein Shopping-Paradies und die Hochburg des Nachtlebens. Ein Ausflug nach Kyoto ist die Gelegenheit, die Schönheit der ehemaligen japanischen Hauptstadt zu bestaunen. Diese aussergewöhnlich gut erhaltene Kultstätte beherbergt Hunderte Tempel und geheime Gärten. Die Stadt, die von den Bombardierungen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg verschont wurde, umfasst ganz alleine 20 % des nationalen Kulturguts.
Schliesslich sind Suma, ein traumhaft weisser, mit Pinien umrandeter Sandstrand und sein Meeresaquarium, eines der grössten des Landes, einen Umweg wert. Wer Berge vorzieht kann auf den Rokko steigen, den höchsten Punkt des gleichnamigen Bergmassivs, das die Stadt überragt und einen zauberhaften Panorama-Ausblick bietet. Der Berg gehört zum Nationalpark Seto-nai-kai und ist Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen. Sie sollten auch Arima Onsen kennenlernen, das älteste Thermal-Heilbad Japans, das sich auf der anderen Seite des Berges Rokko befindet – hier sind Sie in einer anderen Welt!

Sie können uns vertrauen

ESL - Reisen Sie mit uns an über 250 Destinationen
ESL – Sprachaufenthalte garantiert Ihnen die besten Preise auf dem Schweizer Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

Warum ESL?

  • Zur besten Agentur gewählt

    Zur besten Agentur gewählt

    ESL wurde bei den ST Star Awards 5 Mal zur Besten Agentur Europas gekürt und ist Gewinner des Lifetime Awards.

  • Bestpreisgarantie

    Bestpreisgarantie

    Sollten Sie bei einer anderen Agentur das gleiche Angebot zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz.

  • Kostenloser Service

    Kostenloser Service

    Geniessen Sie unseren persönlichen und kostenlosen Service. 97 % unserer Kunden würden uns ihren Angehörigen weiterempfehlen.