Stärken

  • Faszinierende Sprache und Kultur zu entdecken
  • Stadt mit tausendjähriger Kultur und strahlende Modernität
  • Moderne Schule mit leistungsstarken akademischen Einrichtungen
  • Verschiedene Unterkunftsformeln für alle Bedürfnisse und Budgets

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Größe der Schule
L
Unterkunft
Gastfamilie, Studio, Wohnheim
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
16 Jahre
Durchschnittsalter
22 Jahre
Nationalität der Studenten
Deutschland, Republik China, Schweden, usw..

In einem Hochhaus aus Glas und Stahl im Zentrum von Seoul, nur einige Schritte vom Bahnhof Gangnam Station entfernt liegt die Sprachschule, die wir Ihnen zum Erlernen der koreanischen Sprache anbieten. Das Kurszentrum befindet sich im Herzen des trendigsten Viertels der koreanischen Hauptstadt. Im heute weltberühmten Viertel Gangnam finden Sie unzählige Cafés, Restaurants, Bars und Geschäfte. Die Schule belegt den 11. Stock des Hochhauses und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt. 10 geräumige und klimatisierte Klassenzimmer, ein Multimediasaal, eine Küche und ein Aufenthaltsraum stehen den Teilnehmern aus aller Welt zur Verfügung. Hier lernen Sie koreanisch mit kompetenten Lehrkräften und dank aktuellsten Lehrmethoden. Die Anzeigen auf der Tafel in der Schule erlauben es Ihnen, Kontakt mit Einwohnern von Seoul aufzunehmen, um die Sprache anzuwenden und dabei mit ihnen angenehme Momente in dieser vibrierenden Stadt zu verbringen.

Weiterlesen
 - 0
 - 1
 - 2
 - 3
 - 4
 - 5
gallery

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

37.494316

Nationalität der Studenten

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen
  • Ermitteln des Sprachniveaus und der Lernbedürfnisse
  • Zugang zum Lernzentrum
  • Job Club
  • Betreuung des Lernprozesses
  • Diplom oder Zertifikat

Bestpreisgarantie

ESL garantiert Ihnen die besten auf dem Schweizer Markt angebotenen Preise! Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene (C1), 1 - 52 Woche(n)
1 Woche Ab 415.- CHF
(410.- USD)
Lektionen
15 à 60 Minuten
Kursdauer
1 - 52 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene (C1)
Klassengrösse
Max 12
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15
Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Studio, Einzelzimmer, ohne Verpflegung, eigenes Bad (18+)
1
410 USD
854 USD
714 USD
2
670 USD
1408 USD
1128 USD
3
930 USD
1962 USD
1542 USD
4
1190 USD
2516 USD
1956 USD
6
1620 USD
3534 USD
2694 USD
8
2110 USD
4612 USD
3492 USD
12
3090 USD
6768 USD
5088 USD
16
3990 USD
8844 USD
6604 USD
24
5790 USD
12996 USD
9636 USD
USD 1 ≈ CHF 1.01   (Unverbindlicher Wechselkurs)

Zusatzkosten

Reinigungsgebühr (Studio) 50 USD

Optionen

Kurs Privatunterricht (2 Stunden) (1-4 Lektionen) (pro Lektion) 110 USD
Kurs Privatunterricht (2 Stunden) (5+ Lektionen) (pro Lektion) 100 USD
Kursmaterial (Privatunterricht (/5 Lektionen)) 10 USD
Gebühr zur Unterkunftsaufrechterhaltung (Gastfamilie) (pro Woche) 105 USD
Gebühr zur Unterkunftsaufrechterhaltung (Studio) (pro Woche) 154 USD
Zusatznacht (Gastfamilie) 42 USD
Zusatznacht (Studio) 22 USD
Flughafentransfer bei der Anreise 100 USD
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 24.01 / 27.01 / 15.04 / 01.05 / 05.05 / 09.10 / 25.12.2020
Ferien
27.09.2020 - 03.10.2020

Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Intensivkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene (C1), 1 - 52 Woche(n)
1 Woche Ab 491.- CHF
(485.- USD)
Lektionen
25 à 60 Minuten
Kursdauer
1 - 52 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene (C1)
Klassengrösse
Max 12
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:15 + 13:15-15:30
Der Stundenplan kann je nach Sprachniveau des Studenten und Zeitpunkt im Jahr variieren.
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
Studio, Einzelzimmer, ohne Verpflegung, eigenes Bad (18+)
1
485 USD
929 USD
789 USD
2
820 USD
1558 USD
1278 USD
3
1155 USD
2187 USD
1767 USD
4
1490 USD
2816 USD
2256 USD
6
2100 USD
4014 USD
3174 USD
8
2750 USD
5252 USD
4132 USD
12
4050 USD
7728 USD
6048 USD
16
5190 USD
10044 USD
7804 USD
24
7470 USD
14676 USD
11316 USD
USD 1 ≈ CHF 1.01   (Unverbindlicher Wechselkurs)

Zusatzkosten

Reinigungsgebühr (Studio) 50 USD

Optionen

Kurs Privatunterricht (2 Stunden) (1-4 Lektionen) (pro Lektion) 110 USD
Kurs Privatunterricht (2 Stunden) (5+ Lektionen) (pro Lektion) 100 USD
Kursmaterial (Privatunterricht (/5 Lektionen)) 10 USD
Gebühr zur Unterkunftsaufrechterhaltung (Gastfamilie) (pro Woche) 105 USD
Gebühr zur Unterkunftsaufrechterhaltung (Studio) (pro Woche) 154 USD
Zusatznacht (Gastfamilie) 42 USD
Zusatznacht (Studio) 22 USD
Flughafentransfer bei der Anreise 100 USD
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 24.01 / 27.01 / 15.04 / 01.05 / 05.05 / 09.10 / 25.12.2020
Ferien
27.09.2020 - 03.10.2020

Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.4/5
Allgemeine Note

98% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

219 Studenten haben diese Schule bewertet

20 Jahre - Schweiz
/ 5
12 Wochen, September – Dezember 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja. Ich habe in der Anfängerstufe begonnen und kann langsam einfache Unterhaltungen führen. Dafür, dass Koreanisch eine so ganz anders als Deutsch aufgebaute Sprache ist, denke ich, dass das ein ziemlicher Fortschritt ist. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Lockere Atmosphäre, Schüler scheinen grösstenteils zufrieden zu sein, Lehrer sehr sympathisch und offen »
Nützliche Tipps
« Einfach offen sein und möglichst alles ausprobieren :) »
17 Jahre - Frankreich
/ 5
J'ai eu l'occasion pendant ces trois semaines de réaliser mon rêve. Pour ma part, mes illusions se sont trouvées être la réalité. Le séjour était très agréable. Les professeurs de l'école sont vraiment géniaux, la famille qui m'a accueilli était au top, la maman m'a pris sous son aile et est devenu en quelques jours une seconde maman. Le pays est magnifique, c'est un choc culturel qui vaut le coup. J'ai beaucoup appris au niveau de l'aspect linguistique mais aussi humain. J'ai appris que la langue n'est pas qu'une barrière, elle permet également de rapprocher les gens des uns des autres. C'était une expérience formidable. L'école est située dans uns des quartiers les plus fréquentés de Séoul. Le bâtiment est facilement repérable, à deux minutes à pied de la station de métro la plus proche. Beaucoup de restaurants sont à proximité, donc pas de problème pour trouver à manger rapidement et pas chère pour déjeuner. C'est très bien entretenu, et aussi très confortable. Le seul petit problème est que l'on manque de place dans la salle de repos. Le nombre d'étudiants est trop important par rapport à la place que nous avons pour les pauses. Les professeurs sont géniaux, il est très facile d'échanger avec eux. Au départ les cours en coréen sont difficiles mais l'on s'habitue et on apprend beaucoup. Je ne suis pas restée assez de temps sur place pour changer de niveau, mais je me suis beaucoup améliorée. La méthode d'enseignement est géniale, ludique. Apprendre au contact des natifs est la meilleure solution. La famille d'accueil était tout simplement génial. La dame est devenu comme une seconde maman et à vrai dire je ne m'attendais pas à ce qu'elle s'occupe autant de moi. Je recommande évidemment le logement qui était très confortable et proche de tout.
3 Wochen, Juli – August 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« J'ai fait de gros progrès. Mon niveau en lui même reste le même, mais j'ai eu l'occasion de parler avec des natifs, que ce soit à l'école, dans la rue, dans le métro, dans des magasins et avec la famille. C'est très enrichissant. En étant dans le pays on peut être confronter à des situations diverses et ainsi travailler et apprendre un maximum de vocabulaire. Le fait d'être en plus de cela à l'école nous m'a permit de tester les formulation, le vocabulaire appris en classe et ainsi apprendre plus vite. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Ce que j'ai beaucoup aimé est le fait que les cours soient tout en coréen, et que les professeurs n'étaient pas tous de Séoul. Les professeurs n'étant pas de la même région n'avaient pas tous le même discours et ont ainsi pu nous partager leurs expériences diverses dans des régions différentes de la Corée. Les cours étant en coréen m'ont permis de m'améliorer très rapidement et d'acquérir de bons réflexes avec la langue coréenne. L'école est aussi très bien placée dans Séoul, on est dans un quartier où l'on peut trouver de tout et c'est assez pratique lorsqu'on est étudiant. »
18 Jahre - Deutschland
/ 5
2 Wochen, Dezember 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
29 Jahre - Vereinigtes Königreich
/ 5
The school was a touch expensive, but the teachers were very good. In a city with very high pollution levels seasonally air purifiers in the classrooms would have been appreciated. Watching a film in English with Korean subtitles was not, in my opinion, the best use of my limited time. Going over the film afterwards having studied the grammar and vocab was very useful, but perhaps watching something shorter. Otherwise the teaching was really good. Very interactive, and the teachers helped me practise my speaking and listening. Booked the same accommodation as is usually arranged by the school. Was somewhat cheaper to book myself, and the accommodation was lovely. The meetup arranged by the school was rather poorly attended (although to be fair it was -10°C outside), but I spent a good 2 hours talking to the teacher. I have already recommended ESL to a few friends.
2 Wochen, Dezember 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« I think the fluidity with which I communicate improved, although the number of mistakes I make also seemed to increase. Overall I think this is a net positive. I think having lots of chances to speak in class helped. I also tried to spend time with people who didn't speak English to stop me just defaulting back. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Very interactive classes! »
21 Jahre - Belgien
/ 5
Cours et pays très intéressants Super école, à l'ecoute des élèves, les professeurs sont au top, très gentils, très drôles. Contrairement à ce que ESL a transmis comme planning d'activité il n'y a que 2 ou 3 activités par semaine, les 2 ou 3 autres jours etant réservé à l'aide aux étudiants pour visa, logement, job, ...
8 Wochen, August – Oktober 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Oui, partant de zéro j'ai fait des progrès en langue, coréen mais aussi anglais puisque je l'ai parler tout au long du sejour et aussi au niveau de l'autonomie et de d'indépendance »
Die Trumpfkarten der Schule
« La taille des classes, pas trop de gens, la politique de parler exclusovelent coréen en classe, le personnel toujours présent et à l'écoute »
Nützliche Tipps
« Ne pas manquer les activités de l'école et demander des conseils sur les endroits à visiter »
18 Jahre - Deutschland
/ 5
12 Wochen, September – November 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (1.7 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
19 Jahre - Schweiz
/ 5
12 Wochen, August – November 2019
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (3.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (2.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (2.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (1.3 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (2.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
19 Jahre - Deutschland
/ 5
Ein Aufenthalt in einer Gastfamilie war definitiv die richtige Entscheidung!
4 Wochen, September – Oktober 2019
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (2.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) ()
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (1.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
20 Jahre - Niederlande
/ 5
Ik heb echt een super tijd gehad in seoul dankzij esl! De school was echt top, alleen had ik wel wat meer verwacht van de middag lesuren. Daar was meestal weinig tot geen toevoeging bij wat erg jammer was. De studenten waarmee ik les had waren erg leuk waardoor de sfeer gezellig was. De dynamiek tussen de leerkrachten en studenten was ook top! Mijn gastgezin was super leuk! Elke ochtend en avond lekker gegeten. Ook hebben ze mij een beerje geholpen met het leren wat ook wel fijn was. Er waren vaak leuke activiteiten na school waardoor je weer mensen kon leren kennen! Ik heb een super leuke tijd gehad door esl en lexis korea, en wil eigenlijk zo snel mogelijk weer terug!! Ik wil jullie hierbij ook eventjes bedanken voor de hulp wat erg gewaardeerd werd!
8 Wochen, August – Oktober 2019
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ik heb vooruitgang gemaakt door de manier van les geven. Ik snap de grammatica nu beter en ken ook meer woorden. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Het feit dat er zo'n gezellige sfeer hing in de school en dat ik er veel heb kunnen leren! »
Nützliche Tipps
« Ik heb verder geen advies want ik heb echt een top tijd gehad! »
22 Jahre - Italien
/ 5
4 Wochen, Oktober – November 2019
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Reiseberichte
Alejandrina Elzo Andrade & Alysson Parra Marin
Alejandrina Elzo Andrade & Alysson Parra Marin
Lexis, Séoul
Dauer: 12 Wochen

Zusammen mit meiner besten Freundin Alysson bin ich im Februar 2014 in Seoul angekommen. Am nächsten Tag bereits gingen wir zur Sprachschule Lexis Korea wo die koreanische Sprache von Studenten aus Ländern, die man sich kaum vorstellen kann, gelernt wird. Ich habe wundervolle Menschen kennengelernt, an die ich mich im Falle von Schwierigkeiten oder Zweifeln immer wenden konnte. Die Lektionen sind gut verständlich und vergnüglich, und die Zeit vergeht schnell. Es war ESL, die mir diese Schule zum Lernen der koreanischen Sprache empfohlen hatte.

Die Lehrkräfte sind sympathisch und freundlich, besonders die Lehrerin 상우, die uns die ganze Kursdauer über begleitet und uns geholfen hat, ihre Kultur besser zu verstehen.
Im Kurs waren Freunde aus den verschiedensten Ländern: aus Frankreich, Schweden, Pakistan, Japan und vielen anderen mehr.  Die Fortsetzung lesen

Weiterlesen
Dominic Kummer
Dominic Kummer
Lexis, Seoul
Kursdauer: 2 Wochen

Ich habe mit ESL einen Sprachaufenthalt in Südkorea gemacht hat und bin mit der Gewissheit nach Seoul gereist, dass diese Sprache auf meinem Lebenslauf einen beträchtlichen Mehrwert darstellt. Dank den Koreanisch-Lektionen bei Lexis in Seoul habe ich mich schnell in das urbane Umfeld dieser gastfreundlichen Hauptstadt eingefügt. Ich wohnte 5 Gehminuten von der Sprachschule entfernt in einem Wohnheim und spielte in einer Uni-Mannschaft Fussball. Ich finde, dass Ausländer hier sehr geschätzt werden, vor Allem auch wenn sie sich für die lokale Bevölkerung und deren Lebensstil interessieren. Die Fortsetzung lesen

Weiterlesen
Nicholas Proudfoot
Nicholas Proudfoot
Lexis, Séoul
Dauer: 8 Wochen

Mir gefiel der Intensiv Koreanisch Kurs sehr. Die ganze Klasse kam als vollständige Anfänger und in der ersten Woche bereits konnten wir lesen, schreiben und sprechen. Dieser Kurs half mir wirklich, aus meiner Reise nach Korea mehr zu machen. Das administrative Personal war wirklich hilfreich und half mir enorm bei der Unterkunft und der koreanischen Telefonnummer. Mein grosser Dank geht an die freundlichen Mitarbeiter, die Lehrer und die Studienkollegen, es war ein besonders effizienter Kurs. Ich hätte nie gedacht, dass ich die Grundlagen der koreanischen Sprache so schnell lernen würde.

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachaufenthalt gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Für Ihren Aufenthalt in Seoul können Sie die Unterkunft bei einer südkoreanischen Gastfamilie wählen, die Sie in einem Einzelzimmer unterbringt. Sie teilen die Gemeinschaftsräume mit Ihren Gastgebern. Total umgeben von deren Kultur haben Sie auch das Glück, einige der kulinarischen Spezialitäten Koreas zu verkosten! Einige Familien wohnen im Zentrum von Seoul, andere in den anliegenden Vierteln. Dank dem ausgezeichneten städtischen Verkehrsnetz kommen Sie unter guten Bedingungen zum Kurszentrum – auch wenn die Anfahrt leicht einmal fast eine Stunde betragen kann.

Mini-Studio (ab 18 Jahren)
Unsere Partnerschule bietet eine kostengünstige Option für eine individuelle Unterkunft. Eine U-Bahn-Haltestelle (oder 15 Gehminuten) vom Kurszentrum entfernt, in einem Viertel mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés wohnen Sie in einem zwar kleinen (den lokalen Standards entsprechenden) Studio, das jedoch sehr gut ausgestattet ist: ein Bett, Stauraum, ein Kühlschrank, ein Stuhl, ein Klimagerät ein Fernseher und ein kostenloser Zugang zum Internet über Kabel stehen Ihnen zur Verfügung. Sie verfügen ebenfalls über ein privates Badezimmer und teilen die Gemeinschaftsküche, die Waschküche und das sich im Freien befindliche Esszimmer mit den anderen internationalen Studenten. Das Gebäude ist vollständig abgesichert.

Wohnheim (ab 18 Jahren)
In diesem Wohnheim in unmittelbarer Nähe der Sprachschule werden Sie sich garantiert wohlfühlen! Ihr modernes Zimmer mit eigenem Bad ist mit einer Küchenecke (mit Kühlschrank, Mikrowelle und Wasserkocher), einem Schreibtisch, einem Stuhl, einem Fernseher, einem Balkon, kostenlosem WLAN und sogar einer Waschmaschine ausgestattet. Sie haben die Wahl zwischen einem Einzel- und einem Zweibettzimmer (Vierbettzimmer sind ebenfalls verfügbar; ein Student kann ein Zweibett- oder Vierbettzimmer buchen und wird dann dort zusammen mit anderen Studenten untergebracht). Auch ein Fitnessraum und eine Sauna befinden sich im Gebäude. Die U-Bahn-Station Gangnam finden Sie gleich um die Ecke: Damit liegt Ihnen praktisch ganz Seoul zu Füssen!

In Seoul beschränkt sich das Erlernen der koreanischen Sprache nicht auf die Lektionen im Klassenzimmer! Unsere Partnerschule organisiert Aktivitäten, die es Ihnen ermöglichen, die Stadt und einen Teil des Landes kennenzulernen, diese Erfahrung zusammen mit neuen Freunden aus aller Welt zu machen und die im Kurs erworbenen Sprachkenntnisse zu vertiefen. An den von der Schule organisierten Abenden entdecken Sie das belebte Nachtleben Ihres Viertels und können an einem K-Pop Konzert teilnehmen. Unter der Woche bietet die Schule Besuche einiger der vielen Museen, historischer Monumente und typischer Viertel an. Den berühmten Gyeongbokgung Palast müssen Sie unbedingt sehen! Die Schule nimmt Sie auch mit auf eine Shoppingtour in Myung-Dong, eine wahre Stadt in der Stadt mit Geschäften, soweit das Auge reicht... Nehmen Sie am der koreanischen Küche gewidmeten Tag teil und geniessen Sie die Gerichte mit den genussreichen Geschmacksrichtungen! Lieben Sie Paraden im Disney-Stil? Dann fahren Sie mit nach Lotte World, einem Freizeitkomplex der Stadt Seoul. Wenn Sie die Ruhe eines buddhistischen Tempels bevorzugen finden Sie Hunderte von ihnen – wahre Oasen des Friedens, in Kontrast zum ungezügelten Rhythmus der Grossstadt. Finden Sie Ihre Glücksmomente unter allen diesen Entdeckungen, die in Seoul möglich sind!

Sie können uns vertrauen

Sie können uns vertrauen
ESL – Sprachaufenthalte garantiert Ihnen die besten Preise auf dem Schweizer Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote
Kombinieren Sie 2 Städte in Südkorea mit einem Gratis-Zugticket von ESL!
Kombinieren Sie 2 Städte in Südkorea mit einem Gratis-Zugticket von ESL!
Buchen Sie einen Koreanisch-Kurs an unserer Partnerschule Lexis in Busan und Seoul und nutzen Sie dieses attraktive Angebot:

- Sie erhalten ein Einweg-Gratisticket für den Hochgeschwindigkeitszug zwischen den beiden Städten

Bedingungen:
- Das Angebot gilt für einen mindestens 8-wöchigen Aufenthalt (4 Wochen pro Reiseziel)

Nutzen Sie dieses Angebot oder nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt auf mit unseren Kundenberatern.

Veröffentlicht am 25.08.2017
Wir beteiligen uns an Ihren Flugkosten für Südkorea
Wir beteiligen uns an Ihren Flugkosten für Südkorea
Sie würden gerne an einem Sprachkurs in Südkorea teilnehmen, der länger als 90 Tage dauert, ohne ein Visum beantragen zu müssen? Dann buchen Sie einen Kurs bei unserer Partnerschule in Seoul oder Busan und profitieren Sie von diesem einzigartigen Angebot:

- Wir beteiligen uns mit bis zu 300.000 KRW an den Kosten für die Aus- und erneute Einreise (Flug)

Bedingungen:
- Angebot gültig für neue Buchungen von Studenten ohne Visum, die vor dem 31.12.2020 bei uns eingehen
- Mindestaufenthaltsdauer: 24 Wochen
Bitte beachten Sie, dass Studenten das Land nach 90 Tagen verlassen müssen, jedoch dann für weitere 90 Tage erneut einreisen können. Gegen Vorlage des Kaufbelegs (Flugticket und Reiseplan) beteiligt sich die Schule mit bis zu 300.000 KRW an den Reisekosten. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns jederzeit gerne.

Nutzen Sie dieses Angebot oder nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt auf mit unseren Kundenberatern.

Veröffentlicht am 10.03.2018