Bewertungen – Taronja

Alice Mazzanti
Alice Mazzanti
Taronja, Valencia
Dauer: 4 Wochen 

Dank ESL habe ich im letzten Sommer einen Monat in Valencia verbracht. Diese einmalige Erfahrung werde ich nie vergessen. Die Stadt ist fantastisch, perfekt für Alle, die das Meer und tolle Feste lieben, doch es ist auch ein aussergewöhnliches Reiseziel für Kulturliebhaber. Es gibt hier so viele Dinge zu tun und zu sehen dass mir der hier verbrachte Monat fast zu kurz dafür erschien! An der Sprachschule Taronja fühlte ich mich wirklich wohl: sie liegt im Stadtzentrum und die jungen und sympathischen Sprachlehrer legten viel Kreativität an den Tag, um die Sprache auf vergnügliche Art zu unterrichten. Ich reiste mit Grundkenntnissen der spanischen Sprache an und habe zu Ende meines Sprachaufenthalts die Stufe B2 erreicht. Fast täglich organisierte die Schule abendliche Aktivitäten mit Tapas, Paëlla, Kinovorführungen, Flamenco, Strandfesten...aber auch Ausflüge am Wochenende! Das sind perfekte Gelegenheiten, mit den anderen Studenten aus aller Welt Kontakt aufzunehmen und mit ihnen unvergessliche Momente zu verbringen. Auch in meiner Gastfamilie habe ich mich sehr wohl gefühlt, ich hatte Nichts zu beanstanden. Die Familienmitglieder waren alle immer sehr freundlich und verfügbar, und auch das Essen war ausgezeichnet. Man muss sich einfach nur an die spanischen Essenszeiten gewöhnen, denn die Mahlzeiten werden ziemlich spät eingenommen! Ich habe mit meiner Familie einen ausgezeichneten Kontakt beibehalten und sie sogar im nachfolgenden Monat noch einmal besucht. Ich hoffe, ich kann noch oft zu ihnen zurückkehren.  

Alles lesen
Thomas Dufayet
Thomas Dufayet

Mein Aufenthalt in Valencia war fantastisch!!! In der Schule war ich total begeistert von der originellen Dekoration der Räume, aber auch von der Qualität der Sprachlehrer und der ausgezeichneten Atmosphäre, die dort herrschte. Die Unterrichtsmethoden sind gut ausgearbeitet und jeder Sprachlehrer ist sehr kompetent und hat für die Studenten ein offenes Ohr. Die von der Schule angebotenen Aktivitäten erleichterten den Austausch mit den anderen internationalen Studenten und die Nähe zu den Sprachlehrern ergab schnell einen guten Kontakt zum ganzen Lehrkörper, aber auch zu den Mitarbeitern der Schule. Eines vereinte ja alle: die Sprache. Die Ausflüge am Wochenende waren toll, denn sie ermöglichten es uns, andere spanische Städte kennenzulernen. Ausserdem kochte uns der Direktor der Schule jede Woche ein typisches Gericht des Landes – das war wirklich bereichernd.

In der Stadt war ich beeindruckt von der subtilen Mischung zwischen dem alten Stadtzentrum (wunderbar vor allem bei Nacht) und dem modernen Aspekt der „Stadt der Künste und Wissenschaften“, ihrer Hafens und ihres Strandes (die man von der Schule aus schnell mit der U-Bahn erreicht). Die Alchimie dieser beiden Facetten ergibt eine grosse Anzahl an Sehenswürdigkeiten, die man besichtigen muss. Im Sommer kennt Valencia nur Sonne und Hitze. Daher ist es ein grosser Vorteil, dass die Stadt ihren eigenen Strand hat, an dem man sich jederzeit entspannen kann. Ich empfehle die Stadt Valencia allen, die vollständig in die spanische Kultur eintauchen möchten – und natürlich die Sprachschule „Taronja“, um die Sprache zu lernen. Dieser Aufenthalt wird mir unvergesslich bleiben! Ich wollte mich bei Ihnen für die Organisation meines Aufenthalts und die wertvollen Ratschläge betreffend die Auswahl des Reiseziels bedanken.

Alles lesen