esl travel english usa hero

Auslandsjahr USA

Du willst Englisch im Ausland lernen? Finde hier dein perfektes Reiseziel in den USA!

Auslandsjahr USA: Gap Year

Ein Auslandsjahr in den USA ist Ihre Chance das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, seine Bewohner und Kultur intensiv kennenzulernen. Von den legendären Sandstränden an der amerikanischen Westküste bis hin zu den weltberühmten Metropolen der Ostküste – es gibt so unendlich viel zu entdecken. Unsere große Auswahl an US-amerikanischen Reisezielen garantiert, dass Sie Ihr Auslandsjahr in Amerika an Ihrem persönlichen Traumziel verbringen können. Von New York über Miami bis nach San Francisco. Von Seattle über Chicago bis nach Los Angeles. Sie entscheiden, wohin Sie Ihr Auslandsjahr in den USA führen soll.

Ihr Traum von einem USA Auslandsjahr

Ein Auslandsjahr in den USA bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit, aus dem Alltag auszubrechen und etwas vollkommen Neues zu erleben. Sie werden nicht nur mit fließenden Englischkenntnissen zurückkehren, sondern sammeln zudem wertvolle Auslandserfahrung, erweitern Ihren Horizont und lernen tolle Leute aus aller Welt kennen. Wir helfen Ihnen bei der Planung und sorgen dafür, dass Sie nach Ihrem Gap Year in den USA perfekt vorbereitet sind, um auf Englisch arbeiten oder studieren zu können.

Verbringen Sie bis zu ein Jahr in den USA!

Bei ESL können Sie aus flexiblen Kurslaufzeiten wählen. Sie können nur einige wenige Wochen, mehrere Monate oder auch ein ganzes Jahr in den Vereinigten Staaten verbringen. Auf diese Weise passt sich Ihr USA Aufenthalt flexibel an Ihre jeweiligen Lebensumstände an.

Von der Dauer Ihres Aufenthalts, der Art des gewählten Programms und der Anzahl der Kursstunden hängt u.a. auch ab, ob und welches Visum Sie eventuell benötigen. Bei einem Aufenthalt von unter 90 Tagen können Sie Ihr Auslandsjahr in den USA möglicherweise ohne Visum antreten. In einigen Fällen genügt es, rechtzeitig vor der Abreise aus Deutschland eine ESTA-Genehmigung zu beantragen.

Welche Möglichkeiten haben Sie für ein Auslandsjahr in den USA?

ESL bietet Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen Optionen, dank derer Sie Ihr Auslandsjahr in Amerika ganz nach Ihren persönlichen Präferenzen gestalten können. Neben Sprachkursen, die in Intensivität und Dauer flexibel wählbar sind, können Sie Ihren USA Aufenthalt durch weitere wertvolle Erfahrungen ergänzen. In Los Angeles können Sie bspw. Ihren Englischkurs mit einer Fortbildung im Bereich Filmproduktion verbinden. Oder Sie können sich während Ihres Auslandsjahr in den USA gezielt auf ein offizielles Sprachzertifikat wie TOEFL oder TOEIC vorbereiten. Unsere US-amerikanischen Partnerschulen bieten hierzu spezielle Vorbereitungskurse an.

Erkunde unsere Gap Year Destinationen in USA

Andere Gap Year Destinationen

Wir sind stolz darauf, mit erstklassigen Sprachschulen zusammenzuarbeiten, die eine breite Palette von Kursen anbieten. Wir haben unabhängig von deinem Alter, deinen Zielen und deinem Niveau den passenden Kurs für dich!

Ein Gap Year in den USA

Du kennst sie aus TV und Kino, hast von ihnen gehört und gelesen – jetzt ist es an der Zeit, die berühmten Sehenswürdigkeiten der USA selbst zu entdecken!

Von der einen zur anderen Küste: Die USA bieten eine Vielfalt an spektakulären Landschaften, neben berühmten Grossstädten und unzähligen charmanten kleineren Orten. Ein riesiges Land, das voller Leben steckt – es wäre doch wirklich schade, wenn du dir irgendetwas davon entgehen lassen würdest… wenn du dich für ein Gap Year entscheidest, hast du ausreichend Zeit, alles ganz in Ruhe zu entdecken und zu erleben!

 

Lebenshaltungskosten für ein Gap Year in den USA

Die USA sind ein riesiges und sehr facettenreiches Land – von Bundesstaat zu Bundesstaat können die Lebenshaltungskosten deutlich voneinander abweichen. Wenn du dich zum Beispiel für Nashville entscheidest, liegen die monatlichen Ausgaben bei ungefähr 1000 Euro (ohne Miete), wohingegen du in New York City schon mit rund 1400 Euro rechnen musst. Auch dein persönlicher Lifestyle hat einen entscheidenden Einfluss darauf, was du monatlich zum Leben brauchst. Wenn du nähere Informationen wünschst, kannst du dich gerne kostenlos von unserem Team beraten lassen.

 

Was macht die USA zum perfekten Ziel für ein Gap Year?

Die USA zeichnen sich durch einen besonders reichen Mix an Kulturen aus – jeder Bundesstaat bringt sein ganz eigenes Kaleidoskop aus Essen, Architektur und Menschen mit. Die USA sind so gross und vielseitig, dass dir eine Fahrt von einer Küste zur anderen vorkommen kann, als würdest du auf einen anderen Kontinent reisen. Die vielen Möglichkeiten, die unterschiedlichsten Abenteuer zu erleben, machen die USA zu einem besonders reizvollen Ziel für ein Gap Year – du kannst dich die ganze Zeit über in den USA aufhalten und immer noch und noch mehr Neues entdecken.

Bei deinem Gap Year in den USA kannst du Wochenendtrips zu weltberühmten Highlights und in legendäre Städte unternehmen, einzigartige kulinarische Erfahrungen machen und dein Englisch tagtäglich trainieren und vertiefen.

 

Das kulturelle Leben in den USA

Die USA gründen auf der Idee, dass dort Menschen aller Kulturen und Nationalitäten zusammenleben und dabei jeweils ihre eigene Kultur und ihren eigenen Lebensstil einbringen können – daher auch die verbreitete Bezeichnung „Melting Pot“. Du kannst dich also auf ein herzliches Willkommen und viele neue Freunde freuen, denn du bist ja dann mit deiner Kultur auch ein Teil dieses „Pots“. Die USA sind für ihre besondere und mit viel Spass und Abwechslung verbundene Kultur bekannt. Du kannst dich also für deine Zeit in den USA auf eine Reihe einzigartiger Feiertage, Traditionen, Sportarten und kulinarischer Spezialitäten freuen.

 

Das Wetter in den USA

Du kannst in den USA jedes Wetter erleben, das du dir vorstellen kannst. Das Land ist so riesig, dass du von einem Bundesstaat zum anderen ein komplett anderes Klima vorfinden kannst. Wenn du nach einem tropischen Paradies suchst, sind Hawaii und die Stadt Honolulu das perfekte Ziel für dich. Wenn du kurze Sommer und kalte Winter magst, könnte es dir weiter im Norden, zum Beispiel in Seattle, Washington, wirklich gut gefallen.

Häufig gestellte Fragen zu Englisch Sprachkursen in den USA

Was kann ich während meines Gap Years in den USA alles unternehmen?

Die USA gelten als Nabel der westlichen Welt – bei deinem Gap Year in den USA gibt es also mehr als genug zu erleben und zu entdecken. Wenn du dich für Kultur und Geschichte interessierst, kannst du eine Zeitreise in die revolutionäre Vergangenheit des Landes unternehmen und den Freedom Trail in Boston entlangwandern. Wenn Vergnügen für dich im Mittelpunkt stehen soll, bietet sich eine Tour zu den weltberühmten Themen- und Freizeitparks in Florida an. Je nachdem, wann du in den USA bist, kannst du auch berühmte Feiertage des Landes, wie Thanksgiving, Halloween oder den Independence Day, mitfeiern.

Kann ich während meines Gap Years in den USA arbeiten?

Leider ist es derzeit für Student*innen aus der EU nicht möglich, während ihres Gap Years in den USA zu arbeiten. Wenn du Nicht-EU-Bürger*in bist, kontaktiere uns gern für weitere Informationen.

Benötige ich ein Visum für mein Gap Year in den USA?

Ja, Student*innen aus der EU müssen ein F1 Studentenvisum für ihr Gap Year in den USA beantragen – doch keine Sorge, wir werden dich bei jedem Schritt begleiten. Wenn du Nicht-EU-Bürger*in bist, kontaktiere uns gern für weitere Informationen.